Navigator
Search

Samsung Handy mit Spionage Schnitstelle????

Foren Kennwort ist = Download
Durch Eingabe des Kenwortes und Betreten des Forums wird automatisch akzeptiert, das alle Downlaods ausschließlich für private NICHT Gewinnbringende Zwecke lizensiert sind.

Ausschließlich für zugelassene Benutzer, dieses Forum unterliegt dem Betriebsgeheimnis und weitreichenden Urheberrechten, illegale Zugriffe werden mit Abmahnungen nicht unter 150.000€ je Einzelfall und Einzelzugriff auf diesen Forumsbereich und die darin enthaltenen Themen als auch Strafanzeigen beantwortet. Eine Offenlegung aller Logfiles ist dann sebstredend.

Samsung Handy mit Spionage Schnitstelle????

PostAuthor: Schnulli » Thu Dec 28, 2017 1:06 pm

Samsung Handy mit Spionage Schnitstelle????
(
Original Artikel:
http://linuxnet.ddns.net/viewtopic.php? ... 558a5e18b5
)
Bildschirmfoto_2017-12-28_12-41-32.png

Ah da schau mal einer kuggilier…….
Kann es sein, das die aktuellen Samsung Handys und SmartPhone etwa eine Spionage Schnittstelle eingebaut haben?
Grundsätzlich ist es doch so, das der Benutzer IMMER darüber informiert werden muss und zustimmen muss, wenn seine Daten z.B. über einen fremden Server oder Dienst geroutet werden und somit auslesbar sind.
Wenn das nicht der Fall ist, das Samsung bei den aktuellen Handy und Smartphone Modellen eindeutig und klar zu sehen und verstehen beim Einschalten des Handy und vor der Nutzung darauf hinweist, das dass Handy oder Smart Phone eine Verbindung zu einem anderen Server nutzt als direkt mit dem Internet oder den Handy Netzen zu kommunizieren.

Gerade in der heutigen Zeit wo der NSA Skandal allen noch immer als Schock Erlebnis in Gedanken ist und das Vertrauen gegenüber dem Handy Hersteller und auch dem Internet Dienstanbieter sehr gelitten hat, ist es doch logisch und verständlich, das Anbieter, Hersteller und Provider, die nicht angeben wenn der Datenverkehr über fremde Server geleitet und geführt wird einen automatischen extremen Vertrauensverlust erleiden.

Mir ist dies zufällig aufgefallen, als ein Mitbenutzer unsere WLAN mit seinem neuen Samsung Smart Phone versuchte online zu gehen und er keine Verbindung in das Internet aufbauen konnte.
Da ich die Firewall regeln selbst schreibe und verwalte, haben sich mir automatisch Fragen ergeben.
Nachdem ich die Firewall komplett geöffnet hatte, konnte das Samsung Smart Phone wieder kommunizieren.
Wenn ich allerdings die Firewall wieder auf die Standard Port Benutzung beschränke und dazu gehört auch der TCP Port 80/433 für Internetseiten, also HTTP Protokoll, war erneut die Kommunikation für Samsung Handys mit dem Internet nicht möglich…..

Samsung, Samsung, Samsung……. Was macht ihr denn da?
Wenn ein Tunnel zu einem eurer Server automatisch aufgebaut wird um so mit dem Internet kommunizieren zu können und dabei die Gefahr besteht, das Geheimnisse abgefangen, ausgelesen und gestohlen werden, naja dann….. naja dann Samsung habt ihr wohl jetzt ein Problem euch zu erklären !

Schon lustig was man so alles zufällig bemerkt wenn man die Firewalls selbst verwaltet !

Also Samsung, weist ihr den Benutzer und Käufer denn deutlich genug darauf hin, das die Datenverbindung über Samsung Server oder Auftragsserver geführt wird und ermöglicht ihr Samsung den Benutzern und Käufern auch das sie sich entscheiden ob sie das wollen oder nicht?
Allerdings, wenn Samsung die freie Wahl lässt und der Benutzer das ablehnt und dann das Smart Phone nicht mehr betrieben werden kann, gleicht es einem erpresserischen Vorgehen und Verhalten und kann auch bedeuten, das Samsung bewusst zwingen will, das die Benutzer und ihre Daten als auch Geheimnisse entweder direkt über Samsung oder andere geleitet wird.
Spionage, Betriebsspionage, Geheimnis-Ausspähung und so weiter sind strafbar in Deutschland und der EU Samsung !

Und nu macht mal schnell Samsung, nicht das die Apple-Laner sich wieder ins Fäustchen lachen und mehr Markt Anteile dadurch abgreifen können…..

Wer mit jetzt vorwirft, ich würde Lügen, die Unwahrheit verbreiten oder Samsung vorsätzlich schädigen wollen, der sollte sich im klaren sein, das so eine Rufschädigung von mir mit einer Schadensersatz Klage nicht unter 1MRD Euro beantwortet wird als auch anderer rechtlicher und strafrechtlicher Schritte.

Ich habe mir aus diesem Grund ein:
„ 5.0" THL Knight 1 4G Smartphone 3GB+32GB Octa-Core Android 7.0“
Bildschirmfoto_2017-12-28_12-41-32.png

für nicht einmal 140.- Euro zugelegt. (ebay)
Ich kann nur berichten, das ich mit genau diesem „Smarti“ mehr als zufrieden bin und ich immer und überall einen „Connect“ hin bekomme.

AMEN !

Bild Quelle Samsung Handy:
https://www.ebay.de/itm/Samsung-Galaxy- ... 1932451968

Bild Quelle THL
https://www.ebay.de/b/THL-Handy-in-Schw ... /bn_435894
Attachments
Bildschirmfoto_2017-12-28_12-37-32.png
Bildschirmfoto_2017-12-28_12-37-32.png (76.18 KiB) Viewed 2991 times
Du meinst das meine Grammatik und Rethorik ein Totalschaden ist? Fein, dann rege dich auf, kopieren darfst du es dann nicht, da es unter deinem Niveau ist.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 225
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 6:16 pm

Return to !! 13.02.17, wieder veröffentlicht!! Interner Bereich, nur zugelassene Benutzer

Who is online

Registered users: No registered users

cron