Navigator
Search

Das 1x1 zum Betrieb von WLAN Routern

Einsatzbereiche von privat über gewerblich bis in den anspruchsvollen Markt.

Das 1x1 zum Betrieb von WLAN Routern

PostAuthor: Schnulli » Fri Oct 28, 2016 7:09 pm

Das 1x1 zum Betrieb von WLAN Routern

So-schliessen-Sie-WLAN-Router-problemlos-an-WLAN-Router-anschliessen-360x270-5bf1cb5036de1f2e.jpg


Was ist zu beachten um dauerhaft einen WLAN Router oder WLAN zu betriben?
- Vertraue niemandem im WLAN, das Risiko des Mißbrauch zu deinen Lasten ist zu hoch.
- Achte darauf das der WLAN Router oder Accespoint eine aktuelle Firmware hat
- Achte daruaf das dein WLAN Router oder Accesspoint die Möglichkeit bietet Einwahmethoden wie PPTP Passthrough , L2TP Passthrough , IPSec Passthrough, oder noch schlimmer den Windows Ipv6 Tunel deaktivieren kann, denn über diese Netzwerk Protokolle kann und wird Dateverkehr abgewickelt den du selbst nicht einsehen und kontrollieren kannst was zu deinem Nachteil sein kann.
- Achte unbedingt darauf das dein WLAN Router oder Accesspoint in der WLAN Verschlüsselung Sonderzeichen zuläßt, das ist im Moment eine relativ sichere Methode
- Achte daruaf das du spätestens alle 7 Tage ein neues WLAN Kennwort vergibst um Mißbrauch zu verhindern.
- Achte darauf, das dein WLAN Router oder Accesspoint Log Files (Berbindungsprotokolle) zur Verfügung stellt um diese dann zu sichten.
- Achte darauf das dein WLAN Router oder Accesspoint verhindern kann, das z.B. einzelne WLAN Clinets sich untereinander über das WLAN erreichen können, das kann zu einem nicht kalkulierbarem Risiko werden zu deinen Lasten, dazu wird dann die Bandbreite erheblich leiden.
- Achte daruaf, das folgende Netzwerk Dienste in der Firewall gesperrt werden können:
FTP, SFTP. TFTP, Telnet, SSH. Windows Remote Desktop, H323, RTSP, SIP, FXP und viele andere mehr.
-Achte darauf das dein WLAN Router oder Accesspoint die Möglichkeit bietet MAC und IP Adressen zu sperren
- Versuche deine WLAN Autehtifizierung (Anmeldung) mit und über einen Radius Server abzuwickeln.
Artikel hierzu:
http://www.heise.de/netze/artikel/WLAN- ... 75339.html
https://www.lancom-systems.de/docs/LCOS ... ADIUS.html
https://wiki.ubuntuusers.de/FreeRADIUS/

FreeRADIUS Server mit Debian 7:
https://www.vultr.com/docs/install-free ... n-debian-7
FreeRadius verfügt über eine grafische Oberfläche zur leichten Benutzerverwaltung.

Bei Fragen zur Produktauswahl beantwortet ich gerne Fragen per eMAIL ( joerg@mlccore.de )

Bild Quelle: http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 9&biw=1298
Du meinst das meine Grammatik und Rethorik ein Totalschaden ist? Fein, dann rege dich auf, kopieren darfst du es dann nicht, da es unter deinem Niveau ist.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 232
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 6:16 pm

Return to Der eigene Gentoo Linux Router/Brouter und Firewall Server

Who is online

Registered users: No registered users

cron