Navigator
Search

WLAN und LAN Server Betrieb, bald wieder Online !

WLAN und LAN Server Betrieb, bald wieder Online !

PostAuthor: Schnulli » Mon Jun 12, 2017 9:53 pm

WLAN und LAN Server Betrieb, bald wieder Online !
Der da.... 192.168.178.53

Zukünftig werde ich einen nur für das WLAN verfügbaren Server online stellen.
Darauf wird ein WebServer mit Portal und OnlineShop, ein IntegraMOD Portal für die Commuity, ein FTP Server um legale Uploads über diesen Server, dem LAN und WLAN zu teilen.
Und auch der Windows Dateifreigaben Dienst bereit gestellt wird.
Wie gesagt, nur legale Uploads sind erlaubt und werden gedultet.
scoc-orangepiplus2-server2.gif

Aus Sicherheits- Gründen wird dieser Dienst so eingestellt, das alle Gepackten Dateien unzulässig sind, Filme und Serien die schon im freien TV ausgestrahlt wurden sind erlaubt.
Uploads werden kurz gesichtet um sicher zu gehen das -alles in Ordnung ist- und dann in den frei zugänglichen und sichtbaren Bereich verschoben.... Die offenen und sichtbaren frei zugänglichen Bereiche sind dann so eingestellt das ein Löschen nicht möglich ist.
Der angekündigte Sat- Server wird dann ebenso mit allen Free TV Programmen ins LAN gestellt und die Nutzung ist frei.
Um eine Bandbreiten Überlastung im WLAN zu vermeiden werden keine HD Kanäle angeboten, damit so viele Nutzer wie möglich den Livestream nutzen können.
Der Festplatten Platz wird dann sicherlich im Laufe der Zeit wachsen und wachsen.
Wenn auf dem Server und bereit gestellten Online Speicher Entwickler Arbeiten ausgeführt werden, sollte ich das wissen um de nötigen Schutz und Backups anlegen zu können, damit nichts verloren geht zum Schutz für die eigenen Daten und Entwickler Tätigkeit.

Ein Tip wie man sich selbst im WLAN absichern kann ist folgender.
Einen brauchbaren aber erschwinglichen Router erwerben der die Möglichkeit hat externe Antennen einzusetzen um dann die Antenne auf meine WLAN Signale auszurichten und hinter der Firewall des dann eigenen Routers geschützt zu sein. Die kosten sind erschwinglich und weit unter 100 Euro, wenn man intelligent ist, dann teilt man sich mit mehreren diese Kosten und ist mit uns verbunden und vernetzt.

Ein Beispiel welche Hardware dazu genutzt werden kann ist folgende.
OpenSource Accespoint
(freie Software die durch die Community und nicht die Lobby erstellt und beaufsichtigt wird)
z.B.
TP-Link TL-WA801ND 300MBit Kosten ca. 34Euro
Link: http://www.ebay.de/itm/TP-Link-TL-WA801 ... SwjvJZPbhc

2 Externe Antennen, zB.
2x 14 dBi WLAN Richtantenne, 2m Kabel
http://www.ebay.de/itm/14-dBi-WLAN-Rich ... _tKhj5hwLA
Kosten ca. 30 Euro incl Versand
Sehr unauffällig da die Richtantenne wie eine Verteilerdose aussieht.
Nach Möglichkeit sollten die Antenne Außen angebracht werden, wenn es geht mit freier Sicht zu meinen Antennen, wenn es geht so hoch wie möglich im Dachbereich damit der Empfang so gut und stabil wie möglich ist. Der Anschluß am TP Link Accesspoint wo normalerweise die Verbindung und Kabel zum Internet eingesteckt, wird darf nicht benutzt werden. So habt ihr dann Empfang. Oder ihr nehmt einen Accesspoint wie den hier, den ihr dann als Clienten betriebt. Erklärung schreibe ich wenn nötig.
Meine Internet Anbindung kann genutzt werden....
WARNUNG !!!
Wenn ihr eine eigene Internet Leitung habt, ist eine aufwendige Konfiguration nötig um zu verhindern das meine und Eure Internet Leitung und Verbindung ausfällt.
Der TP-Link Accesspoint hat übrigens einen kleinen Schalter zum Ein und Aus Schalten.
Wenn dann die eigene Internet Leitung genutzt werdne soll, den TP-Link Accesspoint einfach ausschalten oder das Stecker Netzteil aus der Steckdose ziehen.
Wenn der Accesspoint weit entfernt von deinem PC aufgebaut werden muss, kann mit dem POE (Strom über das LAN Kabel) Adapter (ist beim Router dabei) bis zu 30 m Netzwerkkabel genutzt werden.
Bei Fragen dazu... bitte im Forum Smal-Talk die Fragen stellen
Das IntegraMOD Portal hat übrigens einen eigene Chat, der dann im Internet nicht zu sehen ist.
Die Foren von dem Portal lege ich dann so an wie ihr es möchtet.
Es gibt natürlich auch die Möglichkeit das Signal weiter zu verteilen... um dann andere Freunde auch mit in das Netzwerk zu holen.
Auf Wunsch erkläre ich das auch noch mal.

Wenn du dann hinter deinem Accesspoint deinen eigenen Server in Betrieb hast, ist das deine udn nicht meine Sache.
Viel Spaß
Du meinst das meine Grammatik und Rethorik ein Totalschaden ist? Fein, dann rege dich auf, kopieren darfst du es dann nicht, da es unter deinem Niveau ist.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 232
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 6:16 pm

Return to Das eigene Betriebssystem als Office und Multimedia System und Arbeitswerkzeug mit Gentoo Linux

Who is online

Registered users: No registered users

cron