Navigator
Search

SmartPhone Rooten und neues System

Linux Hilfestellungen für Ein.- und Umsteiger als auch Veröffentlichungen
MLCCORE.de MLCCORE ist die Kurzfassung für: "Mastering Linux Computing, Core=Kernsystem" ist eine Entwickler Plattform (ändert sich möglicherweise zu kommerziell) die dem Europäischen Urheberrecht unterliegt.
Weiterhin werden alle Informationen, Themen Ideen, Gedankengut oder Downloads AUSSCHLIEßLICH unter "GPL nicht kommerziell" (private Nutzung ist frei, gewerbliche, auch behördliche Nutzung ist Kostenpflichtig, Konditionen sind zu erfragen) veröffentlicht. Spenden für die freie Entwickler Tätigkeit sind ausdrücklich erwünscht.

Du darfst hier deine Bilder und Flash Videos veröffetnlichen wenn Sie die FSK 16 NORM erfüllen (FSK 16 = Aufsichtspflicht der Erziehenden, sonst wird zensiert oder du fliegst hier raus, Kinder Porn usw., ist hier mehr als unerwünscht und führt zur sofortigen Strafverfolgung, die publizierten Bilder MÜSSEN dein (Du!) Eigentum sein, Urheberrecht, Defamierung und so weiter), Wer mobbing betreibt, hetzt und so weiter, fliegt und die IP wird weiter gegeben (K53). Wir haben es nicht nötig Geld mit deinen Daten und geistigem Eigentum zu machen, es gehört dir alleine, Urheberrecht der EU, Herausgabe der Daten erfolgt nur nach Richterlicher Anordnung und auf keinen Fall vorher! Du darfst gerne die hier verfassten Texte (nicht Bilder, Downloads, Videos etc.) kopieren und an anderer Stelle publizieren wenn du das Urheberecht an dem geistigen Eigentum akzeptierst und die Quelle, direkter Link hier her, und Namen des Urhebers klar sichtbar angibst. Ideen Diebstahl usw. wird mit Strafanzeigen und Abmahnung nicht unter 75.000,-Euro pro EINZELFALL! beantwortet. Der Betreiber dieser Plattform, Joerg Kolkhorst, aka Schnulli Site Admin, stellt lediglich den Dienst an sich zur Verfügung, die Urheber der verfassten Texte sind alleinig verantwortlich und Inhaber des publiziertem geistigen Eigentums. Abmahnungen an mich/uns werden ignoriert denn nicht ich/wir halten die Rechte sondern die Verfasser, schaltet das Rechtssystem ein und denkt daran, rechtlich sauber belegbare Beweise sind verpflichtend in dem Fall. Das Impressum ist identisch zum DENIC Eintrag und somit eindeutig Nachweisbar wer der Betreiber ist, eine Steuernummer ist nicht nötig da dieses Forum gemeinnützig ist..(was sich aber ändern kann) Dise Regeln sind auch gültig für das "PN" = private Nachrichten System. In den öffentlichen Bereichen der Foren darf gelesen und publiziert werden im Sinne des Rechtssystems, die nicht öffentlichen Bereiche darfst du als registrierte Benutzer betreten und benutzen anhand der Regeln. Das gesammte Forum wird moderiert betrieben, alle Themen werden vor der Veröffentlichung gesichtet und nach pers. Einschätzung und Meinung des Betreibers auf rechtliche vertretbarkeit stellvertretend im Sinne des Verfasser veröffentlicht. Geht nicht mir oder uns Entwicklern auf den Sach mit euren Mobbing und Schmutzkampagnen sondern den Worthülsenklopfern die uns immer um unser geistiges Eigentum bringen wollen.
Betreiber des Forum und SiteAdmin ist : Joerg Kolkhorst, alles weitere ist dem DENIC Eintrag zu entnehmen, ich setze den DENIC Eintrag stellvertretend für das Impressum da aussagefähig genug.
Forum Rules
Linux Hilfestellungen für Ein.- und Umsteiger als auch Veröffentlichungen
MLCCORE.de MLCCORE ist die Kurzfassung für: "Mastering Linux Computing, Core=Kernsystem" ist eine Entwickler Plattform (ändert sich möglicherweise zu kommerziell) die dem Europäischen Urheberrecht unterliegt.
Weiterhin werden alle Informationen, Themen Ideen, Gedankengut oder Downloads AUSSCHLIEßLICH unter "GPL nicht kommerziell" (private Nutzung ist frei, gewerbliche, auch behördliche Nutzung ist Kostenpflichtig, Konditionen sind zu erfragen) veröffentlicht. Spenden für die freie Entwickler Tätigkeit sind ausdrücklich erwünscht.

Du darfst hier deine Bilder und Flash Videos veröffetnlichen wenn Sie die FSK 16 NORM erfüllen (FSK 16 = Aufsichtspflicht der Erziehenden, sonst wird zensiert oder du fliegst hier raus, Kinder Porn usw., ist hier mehr als unerwünscht und führt zur sofortigen Strafverfolgung, die publizierten Bilder MÜSSEN dein (Du!) Eigentum sein, Urheberrecht, Defamierung und so weiter), Wer mobbing betreibt, hetzt und so weiter, fliegt und die IP wird weiter gegeben (K53). Wir haben es nicht nötig Geld mit deinen Daten und geistigem Eigentum zu machen, es gehört dir alleine, Urheberrecht der EU, Herausgabe der Daten erfolgt nur nach Richterlicher Anordnung und auf keinen Fall vorher! Du darfst gerne die hier verfassten Texte (nicht Bilder, Downloads, Videos etc.) kopieren und an anderer Stelle publizieren wenn du das Urheberecht an dem geistigen Eigentum akzeptierst und die Quelle, direkter Link hier her, und Namen des Urhebers klar sichtbar angibst. Ideen Diebstahl usw. wird mit Strafanzeigen und Abmahnung nicht unter 75.000,-Euro pro EINZELFALL! beantwortet. Der Betreiber dieser Plattform, Joerg Kolkhorst, aka Schnulli Site Admin, stellt lediglich den Dienst an sich zur Verfügung, die Urheber der verfassten Texte sind alleinig verantwortlich und Inhaber des publiziertem geistigen Eigentums. Abmahnungen an mich/uns werden ignoriert denn nicht ich/wir halten die Rechte sondern die Verfasser, schaltet das Rechtssystem ein und denkt daran, rechtlich sauber belegbare Beweise sind verpflichtend in dem Fall. Das Impressum ist identisch zum DENIC Eintrag und somit eindeutig Nachweisbar wer der Betreiber ist, eine Steuernummer ist nicht nötig da dieses Forum gemeinnützig ist..(was sich aber ändern kann) Dise Regeln sind auch gültig für das "PN" = private Nachrichten System. In den öffentlichen Bereichen der Foren darf gelesen und publiziert werden im Sinne des Rechtssystems, die nicht öffentlichen Bereiche darfst du als registrierte Benutzer betreten und benutzen anhand der Regeln. Das gesammte Forum wird moderiert betrieben, alle Themen werden vor der Veröffentlichung gesichtet und nach pers. Einschätzung und Meinung des Betreibers auf rechtliche vertretbarkeit stellvertretend im Sinne des Verfasser veröffentlicht. Geht nicht mir oder uns Entwicklern auf den Sach mit euren Mobbing und Schmutzkampagnen sondern den Worthülsenklopfern die uns immer um unser geistiges Eigentum bringen wollen.
Betreiber des Forum und SiteAdmin ist : Joerg Kolkhorst, alles weitere ist dem DENIC Eintrag zu entnehmen, ich setze den DENIC Eintrag stellvertretend für das Impressum da aussagefähig genug.

SmartPhone Rooten und neues System

PostAuthor: Schnulli » Sat Apr 01, 2017 12:42 am

SmartPhone Rooten und neues System
Bildschirmfoto - 01.04.2017 - 024142.png
Bildschirmfoto - 01.04.2017 - 024142.png (117.64 KiB) Viewed 935 times

Was ist das Rooten?
Rooten bedeutet das man durch Eingabe der richtigen Tasten Kombination, üblicherweise Kennwort bei Linux, den vollen und uneingeschränkten Zugang zum Gerät bekommt.
Wann ist es sinnvoll ein SmartPhone oder Phablet zu rooten?
Wenn z.B. eine leistungsfähige Firewall und Virenschutz installiert werden soll, wenn Systemupdates nötig sind.
Oder, wenn man das Betriebssystem ersetzen, überarbeiten und erneuern will.
Kann auf einem Android SmartPhone ein anderes Betriebssystem installiert werden?
Ja, das ist möglich.
Wie?
Dafür ist der volle Root Zugang nötig, es müssen alle Partitionen eingehängt und verfügbar sein, insbesondere der /boot Partition oder dem Verzeichnis.
Es ist nötig die gesamte Hardware des SmartPhones oder Phablets aus zu lesen um dann später das Kernel entsprechend zu „cross compilieren“
Wenn das neue Kernel compiliert ist, kann es auf das Phablet übertragen werden und entweder als zusätzliche Boot Option genutzt werden, denn Android ist nichts anderes als ein Linux System, oder nur noch mit diesem Kernel zu booten.
Es ist wichtig das „irgendeine“ Konnektivität zu einem Netzwer, LAN oder WLAN vorhanden ist und funktioniert.
Wenn dies gegeben ist, kann „on the fly“ ein neues Betriebssystem gebaut und compiliert werden und zwar direkt auf dem Phablet.
Linux bietet alle Funktionen und Programme um es dann später weiter als „Telefon und Multimedia Gerät“ nutzen zu können.
Es ist auch möglich das neue System auf einem Fremdrechner zu bauen und compilieren, dies ist der sichere Weg, üblicherweise wird in der heutigen Zeit dafür eine virtualisierte Umgebung genutzt, aus der dann das System „ausgeklinkt“ wird.
Welche Vorteile hat es ein eigenes Betriebssystem für das Phablet zu nutzen?
Im wichtigsten Sinn ist es die Sicherheit, denn ein eigenes System ist ein Unikat und nicht soleicht wie bekannte Systeme zu knacken oder hacken.
Es istauch möglich erweiterte Funktionen wie die kompl. Verschlüsselung des Systems und Phablets zu nutzen. Um das Gerät dann zu nutzen sind mehr als ein Weg möglich.
Z.B. Biometrische Chips, diese ermöglichen das Scannen und erkennen von Fingerabdrücken.
So kann ein Gerät schon vor dem direkten Booten, denn so eine „Zwangs Authentifizierung“ kann über den Bios Bereich erzwungen werden. Chip Karten, Biometrische Sensoren, Iris Scan und viel mehr ist dort möglich.
Mit diesem Vorgehen ist das Gerät sehr sicher.
Wenn dann zusätzlich noch die erweiterte Verschlüsselung der Datenträger im Phablet genutzt wird und z.B. ein externer „Datenträger oder Chip“ genutzt werden muss um die verschlüsselten Datenträger zu nutzen ist dies eine sichere Lösung.
Allerdings, sicher ist hier nichts.
Denn das Bios kann ersetzt werden und die Verschlüsselung kann decodiert werden mit den entsprechenden PC Systemen.
Offline Daten sind immer der sicherste Weg.
Ich rate auch dazu vor so einer Aktion und Vorhaben alle Daten zu sichern.
Hier gibt es viele Möglichkeiten bis hin zu dem Möglichkeit ein SmartPhone oder Phablet „zu klonen“ was nur bedeutet, das alle Daten, Kontakte, Logs und mehr auf ein Zweitgerät kopiert werden, es kann auch auf mehr als ein Gerät kopiert werden.
Hierfür gibt es etliche freie Programme und Tools, allerdings sind die echten Profi Werkzeuge und Tools aus der IT Forensik selten frei zu bekommen, denn diese haben einen extrem guten Leistungsumfang.

Viel Spaß dabei diese Gedanken zu ende zu denken, wie weit unsere Technik wirklich schon ist.

Bild Quelle:
http://www.lressmann.de/edvitbewertungs ... rensik.htm
Informativer Link:
http://www.acato.de/index.php/it-forens ... ssicherung
Du meinst das meine Grammatik und Rethorik ein Totalschaden ist? Fein, dann rege dich auf, kopieren darfst du es dann nicht, da es unter deinem Niveau ist.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 232
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 6:16 pm

Return to Linux Hilfestellungen für Ein.- und Umsteiger als auch Veröffentlichungen

Who is online

Registered users: No registered users

cron