mlccore & mlc-core - Mastering Linux Computing • View topic - Die Ernüchterung den Cannabis Markt verloren zu haben


Portalbremen und alle Domains die über dieses Portal gelinkt und genutzt werden, und dem identischen Betreiber und Inhaber zu zu ordnnen sind, verwenden auf dieser Website und im Internet zum Teil Cookies und ähnliche Technologien, die personenbezogene Daten (z. B. Ihre IP-Adresse) erfassen aber nicht nutzen. Sie erklären ebenso verstanden zu haben das diese Webseiten zum Teil für Moslem ungeeignet sein können. DNS Sperren sowie andere Sperren und Behinderungen die unberechtigt verhängt wurden mit der Argumentation und Begründung das über diese Webseiten Rechtes, Nazi oder Moslem feindliche Themen veröffentlicht werden sind falsch, Rufschädigung und Unterstellungen da hier uneingeschränkt von der Deutschen Meinungsfreiheit Gebrauch gemacht wird und werden deshalb mit Abmahnungen nicht unter 500.000,00 Euro zzgl. Steuern und Kosten, sowie Strafanzeigen aufgrund von massiver Einschränkung der Grundrechte und Meinungsgreiheit als auch massiver wirtschaftlicher Behinderung und dadruch resultierende wirtschaftliche Nachteile beantwortet. Sie erklären weiterhin die Urheberrechte an allen Artikeln und weiterem akzeptieren. Sie sind hiermit informiert, das alle Domains und Server vollständig alle Verbindungen protokollieren und im Bedarfsfall (ausschließlich auf richterlichem Beschluß) diese Logs direkt von den zuständigen Behörden in Echtzeit gelesen werden können und/oder ausgehändigt werden (Syslog-NG). Bei Bekanntwerden solcher unberechtigeter Zensur und Einschränkung der Meinungsfreiheit etc. als auch Sperren sind meine Anwälte B&O Bremen/Deutschland zuständig, dort können Vollmachten für Abmahnungen erhalten werden.
Durch Klicken auf "OK" (oben) erklären Sie dies verstanden zu haben und akzeptieren dies. Grundsätzlich gilt auch die folgende Regel das jeder für seine Handlungen und Veröffentlichungen selbst verantwortlcih ist. Wird allerdings bekannt das illegale Handlungen über dieses Portal betrieben werden, ist sofort der Admin joerg@s-c-o-c.de zu informieren um einschreiten zu können. Es ist ihnen erlaubt verschlüsselte Nachrichten üder das private und interne Nachrichten System zu versenden zum Schutz ihrer Privatsphäre und Meinungsfreiheit, maximale Größe des (duch Sie selbst verschlüsselten) Dateianhanges 2 MegaByte in privaten Nachrichten. Empfehlung zum verschlüsseln von Nachrichten ist Seahorse und PGP für Linux. Bei Lesen und öffnen der Artikel als auch nutzen der Portal Funktionen stimmen sie dem zu da es ein Teil der Nutzungs Bedingungen sind. Der illegale Missbrauch des PN (privaten Nachrichten) Systems oder des Portals und Forums wird nicht geduldet und führt bei bekannt werden zu Strafanzeigen. Grundsätzlich ist der Verfasser und Autor einer Nachricht selbst dafür verantwortlich und nicht der Portal Betreiber. Sollte es eindeutige Hinweise oder Nachweise geben das hier veröffentlichte weiterführende Links illegale Angebote bereit stellen, sind die zuständigen Ermittler und Justiz genötigt diese Angebote Offline zu nehmen bzw. den Betrieb solcher Angebote zu unterbinden aber nicht mein Portal oder mich zu belangen der dadurch sogar eine eindeutige unberechtigte Schädigung erleidet.

Sollten sie dem nicht zustimmen und lehnen die Gültigkeit deutscher Freiheit, Gesetze und Verfassung/Grundgesetz ab, klicken sie hier


You are listening https://liveradio.de/mnmltech -Klick
You would like to have Read/Write Access, your own Forum, be a Mod, a own User group with permissions?
Or fully anonymization and bounced to make Date Contact to protect your saint privacy? Contact your secretive Root-Admin Schnulli aka @-=Loddell=-@ at joerg@mlccore.de

Die Ernüchterung den Cannabis Markt verloren zu haben

Das Zensur freie Forum nicht moderiert in dem jeder seine freie Meinung äußern kann, Bedingung, es werden geltende Deutsche bzw. EU Regeln eingehalten ansonsten erfolgt die Ban oder Kick und wenn es nötig sein sollte werden die Behörden informiert.
Ansonsten die Regeln wie in den anderen Forums Bereichen Eine Prüfung der Artikel und Themen und den möglicherweise darin veröffentlichten Links erfolgt nicht, es wird keine Haftung für hier veröffentlichte Artikel, Links und Weiterleitung übernommen. Sollte bekannt werden, das es sich um nicht zulässige Angebote oder Themen mit Hetze etc. Inhalten handelt ist der Admin "schnulli" per eMail zu informieren: joerg@s-c-o-c.de
Hier wird zu 100% Gebrauch von der Meinungsfreiheit in Wort Bild und Schrift gemacht.
Abmahnungen oder Anzeigen oder anwaltliche Schreiben jeglicher Art werden ignoriert und zurückgewiesen sofern nicht im Vorfeld der Admin „Schnulli“ des Portals darüber informiert wurde das die Artikel und Inhalte evtl. nicht zulässig sind. Sollte jedoch trotz alledem versucht werden Ab zu Mahnen oder Strafanzeigen oder andere Richterliche oder Gerichtliche Beschlüsse erwirkt werden, muss ich, der Admin und Betreiber des Portal Jörg K. H. Kolkhorst Erlenstr. 86 28199 Bremen davon ausgehen das der Versuch unternommen wird mich vorsätzlich wirtschaftlich zu schädigen weshalb in dem Fall eine Abmahnung nicht unter 500.000 Euro zzgl. Steuern und Kosten sowie Strafanzeige(n) wegen versuchten vorsätzlichem Betrug zu meinem wirtschaftlichen Nachteil erwirkt werden, oder dem Versuch Rufschädigung zu begehen, oder dem Versuch massive Behinderung bei Ausübung von gewerblichen Tätigkeiten zu begehen, oder dem Versuch mir die Glaubensfreiheit streitig zu machen oder einzelne Menschenrechte zu entziehen, oder eine Art der Zensur zu meinem Nachteil aus zu üben oder erwirken, oder dem vorsätzlichem Versuch sich über geltende Gesetze zu meinem Nachteil hinweg zu setzen. Der mögliche Vorwurf das es sich hier um ein Portal handeln könne das nicht zulässige Inhalte verbreitet und veröffentlicht ist eindeutig der Versuch zu verhindern das die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und Informations- Freiheit ermöglicht und eingehalten wird mit dem Vorsatz zu verhindern das die Freie Meinung möglich ist zum Nachteil für den Betreiber des Portal und der Autoren die zulässige Artikel veröffentlichen. Ich weise darauf hin, das dass Internet und seine Angebote von jedem frei erreichbar sind und es sich daher erübrigt zu erklären weshalb hier weiter führende Links zulässig sind auch in Länder wo die Rechtsprechung anders ist als in Deutschland. Vollmachten sind bei meinen Anwälten B&O Bremen/Deutschland zu erhalten.
Übrigens ist jede Art der Verbreitung und Veröffentlichung von Kinderpornographie hier nicht erlaubt und untersagt ! Waffenhandel für scharfe Waffen kann unter Umständen als legale Werbung akzeptiert werden, sofern es sich um legale Angebote handelt und legale zulässige Händler sind die ihre Identität in Artikel prüfbar veröffentlichen. Ich meine das reicht als Erklärung wie einfach und logisch deutsches Recht und Gesetze ist.
XXX Dienstleistungen (legaler Beruf in Deutschland) sind hier zulässig wenn es sich in den Artikeln selbst um FSK 16 Anzeigen und Bildern handelt mit weiterführenden Links.
Wir leben hier in Deutschland mit eindeutigen Gesetzen und keiner Bananen Republik oder anderem wo Deppen und Glaubens Spinner das Sagen haben.
Frage: Was ist das schöne an Gesetzlosen und Staatsfeinden die sich über geltendes Recht stellen und die Gesetzen Verfassung und Menschenrechte nicht einhalten oder akzeptieren wollen? Antwort: sie haben keine Rechte und man kann ihnen alles nehmen und das ganz legal. Aber, man muss es nachweisen das dem so ist damit man dann alles nehmen und beschlagnahmen kann.

Auto Pruning ist aktiv, alle Artikel werden bei Inaktivität oder ohne Antworten nach 30 Tagen autoamtsich gelöscht.
Forum Rules
Das Zensur freie Forum nicht moderiert in dem jeder seine freie Meinung äußern kann, Bedingung, es werden geltende Deutsche bzw. EU Regeln eingehalten ansonsten erfolgt die Ban oder Kick und wenn es nötig sein sollte werden die Behörden informiert.
Ansonsten die Regeln wie in den anderen Forums Bereichen Eine Prüfung der Artikel und Themen und den möglicherweise darin veröffentlichten Links erfolgt nicht, es wird keine Haftung für hier veröffentlichte Artikel, Links und Weiterleitung übernommen. Sollte bekannt werden, das es sich um nicht zulässige Angebote oder Themen mit Hetze etc. Inhalten handelt ist der Admin "schnulli" per eMail zu informieren: joerg@s-c-o-c.de
Hier wird zu 100% Gebrauch von der Meinungsfreiheit in Wort Bild und Schrift gemacht.
Abmahnungen oder Anzeigen oder anwaltliche Schreiben jeglicher Art werden ignoriert und zurückgewiesen sofern nicht im Vorfeld der Admin „Schnulli“ des Portals darüber informiert wurde das die Artikel und Inhalte evtl. nicht zulässig sind. Sollte jedoch trotz alledem versucht werden Ab zu Mahnen oder Strafanzeigen oder andere Richterliche oder Gerichtliche Beschlüsse erwirkt werden, muss ich, der Admin und Betreiber des Portal Jörg K. H. Kolkhorst Erlenstr. 86 28199 Bremen davon ausgehen das der Versuch unternommen wird mich vorsätzlich wirtschaftlich zu schädigen weshalb in dem Fall eine Abmahnung nicht unter 500.000 Euro zzgl. Steuern und Kosten sowie Strafanzeige(n) wegen versuchten vorsätzlichem Betrug zu meinem wirtschaftlichen Nachteil erwirkt werden, oder dem Versuch Rufschädigung zu begehen, oder dem Versuch massive Behinderung bei Ausübung von gewerblichen Tätigkeiten zu begehen, oder dem Versuch mir die Glaubensfreiheit streitig zu machen oder einzelne Menschenrechte zu entziehen, oder eine Art der Zensur zu meinem Nachteil aus zu üben oder erwirken, oder dem vorsätzlichem Versuch sich über geltende Gesetze zu meinem Nachteil hinweg zu setzen. Der mögliche Vorwurf das es sich hier um ein Portal handeln könne das nicht zulässige Inhalte verbreitet und veröffentlicht ist eindeutig der Versuch zu verhindern das die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und Informations- Freiheit ermöglicht und eingehalten wird mit dem Vorsatz zu verhindern das die Freie Meinung möglich ist zum Nachteil für den Betreiber des Portal und der Autoren die zulässige Artikel veröffentlichen. Ich weise darauf hin, das dass Internet und seine Angebote von jedem frei erreichbar sind und es sich daher erübrigt zu erklären weshalb hier weiter führende Links zulässig sind auch in Länder wo die Rechtsprechung anders ist als in Deutschland. Vollmachten sind bei meinen Anwälten B&O Bremen/Deutschland zu erhalten.
Übrigens ist jede Art der Verbreitung und Veröffentlichung von Kinderpornographie hier nicht erlaubt und untersagt ! Waffenhandel für scharfe Waffen kann unter Umständen als legale Werbung akzeptiert werden, sofern es sich um legale Angebote handelt und legale zulässige Händler sind die ihre Identität in Artikel prüfbar veröffentlichen. Ich meine das reicht als Erklärung wie einfach und logisch deutsches Recht und Gesetze ist.
XXX Dienstleistungen (legaler Beruf in Deutschland) sind hier zulässig wenn es sich in den Artikeln selbst um FSK 16 Anzeigen und Bildern handelt mit weiterführenden Links.
Wir leben hier in Deutschland mit eindeutigen Gesetzen und keiner Bananen Republik oder anderem wo Deppen und Glaubens Spinner das Sagen haben.
Frage: Was ist das schöne an Gesetzlosen und Staatsfeinden die sich über geltendes Recht stellen und die Gesetzen Verfassung und Menschenrechte nicht einhalten oder akzeptieren wollen? Antwort: sie haben keine Rechte und man kann ihnen alles nehmen und das ganz legal. Aber, man muss es nachweisen das dem so ist damit man dann alles nehmen und beschlagnahmen kann.

Auto Pruning ist aktiv, alle Artikel werden bei Inaktivität oder ohne Antworten nach 30 Tagen autoamtsich gelöscht.

Die Ernüchterung den Cannabis Markt verloren zu haben

PostAuthor: Schnulli » Sat Jan 04, 2020 7:44 pm

Die Ernüchterung der Tatsache das einige nun den Gras bzw. Cannabis Markt verlieren werden scheint wohl grenzenlos zu sein......
04.01.20 Loddi
squirt23.jpg

Es ist derzeit wohl so, das einige Personen und Personen Kreise eine eiskalte Art der Ernüchterung erfahren haben und akzeptieren mussten im Bezug zum Cannabis Markt und der Legalisierung.

Wie man gehört haben soll, soll es wohl so sein, das gewissen Kulturen, Bürger des Landes X und auch Bürger anderen Glaubens den bisherigen Lieferanten von Cannabis eine Absage erteilen die durch vieles begründet ist.
Ich gehe darauf nicht näher ein, denjenigen die den Cannabis Markt kennen wissen worum es geht, man kann es auch die dummen Rassistischen und Glaubens Streitigkeiten im Milieu nennen.
Es bedeutet wohl im Klartext ausgerückt das gewissen Personen Kreise einfach boykottiert werden und bei anderen Lieferanten gekauft wird.

Derzeit ist es so, das man von tausenden Cannabis Patienten nach wie vor zu hören bekommt, das die Versorgung und auch das Angebot der unterschiedlichen Cannabis Sorten katastrophal ist und teilweise keinerlei Versorgung vorhanden ist.
Ein eindeutiges Problem der Politischen Entscheider die längst darüber informiert wurden. Es bedeutet auch, wenn diese Informationen den politisch Verantwortlichen bekannt ist, das die Patienten und auch Neu Patienten das Recht und die Möglichkeit haben Strafanzeige wegen unterlassener Hilfeleistung zu stellen und im schlimmsten Fall sogar Strafanzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung stellen können und dann ebenso Schmerzensgeld verlangen können.

Wenn die Situation das sich die Politik nicht mehr um solche Patienten kümmern will und diese Patienten mehr oder weniger als eine ungewollte Rand und Problem Gruppe betrachtet, ist es der Fall das die Politik ihren Verpflichtungen gem. Grundgesetz, Menschenrechten und gültigen deutschen Gesetzen nicht nachkommt und dadurch die Situation entsteht, das durch dieses Fehlverhalten seitens der Politik die Cannabis und Btm Patienten sich selbst überlassen sind und dadurch das Recht auf Selbstversorgung haben und ebenso den Eigenanbau von Cannabis in der Form wie es Situationsbedingt nötig ist.
Ein andere aber doch absolut legale Situation ist die, wenn sich basierend auf Deutscher gültiger Gesetzgebung und dem bestehenden Gesetzen das Cannabis als Medizin anerkannt und zugelassen ist eine Glaubensrichtung bildet die an die Heilende Wirkung von Cannabis glaubt und dies als auch die Gesetzgebung als Grundlage ihres Glaubens hat.

Ein Problem wird es dann, wenn diese Patienten sogenannte Soziale Härtefälle sind und auf Sozialhilfe, was heute Hartz4 ist, angewiesen sind.
Da durch die Selbstversorgung Kosten entstehen was gem. Sozialgesetzbuch eine Krankheits- bedingte und Mehrbelastung ist, hat solch ein Härtefall das Recht diesen Mehraufwand geltend zu machen und zu verlangen das die Kosten durch die Bundesagentur für Arbeit übernommen werden.
Wird dies aber abgelehnt, was sicherlich der Normalfall ist, dann hat solch ein Sozialer Härtefall das Recht diese Kosten zu erwirtschaften was auch bedeuten kann, das solch ein Sozialer Härtefall dann das Recht hat anderen Btm Patienten gegen Bezahlung sein Cannabis aus Selbstversorgung zur Verfügung zu stellen.
Wenn solche ein Sozialer Härtefall dann im Besitz einer Gewerbemeldung ist, sind es Einnahmen aus dem Cannabis Verkauf gegenüber der Bundesagentur für Arbeit anzugeben und müssen ebenso versteuert werden müssen. Es kann also bedeuten, das je nachdem wie hoch die Einnahmen aus der Cannabis Selbstversorgung sind, dann das Recht auf Leistungsbezug durch die Bundesagentur für Arbeit kompl. weg fällt und die Person X als Sozialer Härtefall dann ein legaler steuerpflichtiger Gewerbetreibender und Cannabis Produzent ist.

Es ist logisch die Problematik der Situation zu verstehen, das der bisherige Cannabis Markt eindeutig von den Kriminellen und dem organisierte Verbrechen kontrolliert wurde, was auch direkt bedeutet das eben diese Kreise alles versuchen werden zu verhindern das eine Legalisierung erfolgt, denn das würde bedeuten, das sie viele Kunden, Einfluss, Macht und Geld verlieren. Es bedeutet aber auch, das solche Kriminelle Kreise unter Umständen und nicht selten, auch in gewissen Fällen für sich selbst das Problem erzeugen geltende Gesetze, das Grundgesetz, Verfassung und die Menschenrechte nicht an zu erkennen. Man denke es zu Enden.

Da man auch davon ausgehen kann, das es kriminellen Organisationen die eindeutig und nachweislich bekannt sind nicht gestatten wird sich aufgrund ihres kriminellen Verhaltens dann zukünftig als legale Cannabis Produzenten und Vertreiber im Markt zu etablieren, ist es logisch welche Probleme, Erpressungen Bedrohungen Morddrohungen und anderes seitens dieser kriminellen Kreise ausgesprochen werden.

Unter dem Strich ist es wohl so, das diese kriminellen Kreise obwohl sie wussten und informiert wurden das Cannabis legalisiert wird, zu unfähig waren ihr Verhalten zu ändern und durch dieses falsche Verhalten sich selbst die Möglichkeit legale Cannabis Produzenten und Vertreiber zu werden genommen haben.
Wer ein wenig informiert ist um welche Menschen und Personen Kreise es ich handelt, der versteht die Problematik.
Es bedeutet aber auch eindeutig, das die Köpfe und Entscheider in diesen Kreisen aufgrund ihre fehlenden Intelligenz, vermutlich (nachweislich) vorhandenem Rassismus und anderem einfach nicht intelligent genug waren zu erkennen welche Veränderungen nötig sind.
Wer die Regeln und Gesetze in diesen Kreisen ein wenig kennt, der weiß nun das es eine extrem unangenehme Situation für diese Köpfe ist die sicherlich sehr schmerzhaft sein wird.

Ich bin nun mal gespannt wie sich die Cannabis Legalisierung in Bremen und Deutschland entwickeln wird.
Alle von mir verfassten Text unterliegen kompl. und inhaltlich meinem Urheberrecht.
Wenn du Fehler findest, darfst du sie behalten oder mich darüber informieren, Die Art der Arudrucksweise und Rethorik ist meine Entscheidung.
Wer sich fragt was hier veröffentlicht wird, sollte mich dazu ansprechen, nichts wird hier ohne Grund veröffentlicht. Wie bekannt habe ich ein Problem mit der Scientology L.A. und erwarte für die unfreiwillige Zwangsmitgliedschaft, Rufschädigung und dem Versuch mir meinen Christlichen Glauben zu nehmen eine Entschädigung nicht unter 150Mio Euro zzgl Steuern. Scientology ist ein kriminelles Geschäftsmodell und kann deshalb kein Glaube sein sondern ist eine Sekte, das seine Mitglieder ausbeutet und in die Armut bringt, Nachweise sind im Netz zu finden. Secondar Church of Cannabis sorgt dagegen dafür das seine Mitglider nach Möglichkeit in den Wohlstand gelangen ohne den Betrug an dein eigenen Mitgliedern zu begehen.
My Photo Album: http://s-c-o-c.de/gallery/album.php?album_id=2
Ehrenamtlicher Mitarbeiter ohne Bezüge der Abteilung "K" Joschkar-Ola, Russland / Internet Kriminalität SCAM (organisiertes Verbrechen) als auch andere wird aufgrund div. Gründen zum 01.01.2019 endgültig beendet. Es bedeutet auch, das damit zum 01.01.2019 die Berechtigung meine Daten ein zu sehen endgültig entzogen ist. Ich stehe aber weiterhin bei Fragen kostenpflichtig, wie bekannt Stundensatz a 333,00 Euo/netto zzgl., zur Verfügung. Noch offene Verbindlichkeiten und Ansprüche sind zu begleichen (Wie bekannt befinde ich mich im Insolvenzrecht und Verpflichtung)
Image
Wer sich fragt was das bedeutet, sollte es übersetzen.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 298
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 7:16 pm
robot: Ich bin kein Roboter
Privacy: Ich habe das verstanden und akzeptiere
Glaubenszugehörigkeit: Christ Katolik Curch of Cannabis oder Orthodox
Cannabis: Ja

Return to Chit-Chat

Who is online

Registered users: Aldenmug, JeroditaL, KeganMak, KeganPt

cron