Page 1 of 1

Krieg, es ist soweit, der Iran schießt daneben?

PostPosted: Wed Jan 08, 2020 12:34 pm
Author: Schnulli
Krieg, es ist soweit, der Iran schießt daneben auf die Amis im Irak, Versager? Lügen?
08.01.20 Loddi
Bildschirmfoto_2020-01-08_11-41-12.png

Schon gehört?
Die Ständigen Spannungen die seit scheinbar Anbeginn der Zeitrechnung zwischen den USA und dem Iran zu bestehen scheinen sind wohl nun auf einem Niveau angekommen das man als Krieg bezeichnen könnte.

Nun……
Angeblich soll es ja so sein, das die USA den Iranischen General Ghassem Solemani, der der Kopf und Führer der Iranischen republikanischen Garde ist, was man auch als Elite Einheit des Iran bezeichnet.
Die Frage die ich mir stelle ist die, wie kann der Iran so leichtsinnig sein und den General der Generäle freiwillig ins Feindesland und nach Bagdad schicken obwohl bekannt ist und war, das die US Geheimdienste und nicht nur diese verdammt scharf auf ihn sind.
Unlogisch ist auch, das man so einen Top General der ja sicherlich Informationen hat die extrem Wertvoll sind einfach weg bombardiert anstatt in schnappen und dann zu verhören…..
Sehr unlogisch oder?
Frage, wenn du weißt, ja du du Leser….. naaaaaaaaa?? NSA liest mit wie ich vermute?
Also würdest du du NSA beauftragter so ein anfängerisches Verhalten und Strategie anwenden wenn du weißt das der Top General der Garde Informationen hat die man haben will?
Die Frage beantwortet sich selbst…..

Also…..
Soleimani soll angeblich „weg bombadiert worden sein“
Ich zweifle gerade daran……
Und dann kommt heute Nacht die Meldung in allen Tickern das der Iran mit Balistischen Raketen die wie man weiß dem Westen und vielen Staaten im Orient Angst machen weil sie so gut funktionieren 2 Stützpunkte im Irak angegriffen hat und alle Raketen daneben geschossen sind und haben?
Eine komische Welt oder?
Hatte man denn auch mitbekommen, das die Irakische Regierung entschieden hat das Fremde Truppen der US und ich glaube auch anderer das Land zu verlassen haben, zumindest ist das in den Medien zu lesen sehen und hören gewesen…..

Was sagt uns das alles unter dem Strich?

Kann es sein das man noch immer händerigend nach Argumenten sucht einen Krieg erklären zu können um dann in den Iran erklärbar ein zu marschieren?

Es scheint ja so das dass so ist, zumindest erweckt es den Eindruck wenn man sich die ganzen Meldungen der Medien einmal ganz logisch und neutral durch den Kopf gehen lässt.

Wie man so gehört hat, soll Heiko Maas schon offen gesagt haben, wenn der Irak es nicht möchte das wir noch länger im Land bleiben, dann werden wir das respektieren und gehen.
Von den US hörte man laut Medien übrigens das die USA sich weigern den Irak zu verlassen……
Und das obwohl die Irakische Regierung es verlangt, laut Meiden Berichten?
Komische Welt oder?

Denkt es einfach mal zu ende……

Ich bin mal gespannt was nun passieren wird…..
Übrigens, man weiß, das der Iran in der Lage ist bei einem Kriegsfall mit sehr unangenehmen „taktischen Antworten und Waffen“ antworten zu können……
Was, das findet mal schön alleine heraus……

So ganz am Rande, ich hatte gestern Abend eine nette Unterhaltung mit einem tatsächlich gläubigen Moslem den ich als Christ sehr sehr nett und sympathisch empfinde und bezeichnen genau zu diesem Thema…..
Sein Name geht euch einen Scheiß Dreck an !

ba ba…

Bild Quelle:
https://www.focus.de/politik/ausland/ir ... 13532.html

Ich habe das Gefühl es könnte eine Fotomontage sein, aber das ist nur mein Eindruck, ich mag mich irren…...

Ao ganz am Rande und zum darüber NAchdenken.......
in einer Unterhaltung die schon viele Jahre her ist, wurde mir die Frage gestellt ob ich erklären kann oder wissen würde, was einen Terroristen zu einem Terroristen macht......
Nun.. die Antwort ist logsich entweder man zwingt jemanden dazu, oder man macht jemnden dazu, oder erklärt einfach jemanden oder andere dazu Terroristen zu sein weil sie anders sind und sich nicht in etwas einfügen wollen das sie nicht wollen, das sie nicht mögen, das nicht ihres ist, das ein anderer Glauben ist der sie zwingen will ihn an zu nehmen, es ein anderer Lebensweg ist, das möglicherweise intelligenter und freidenkender verstehnder ist und deshalb die jenigen oder das System das einen dazu zwingt ein Terrorist zu sein oder von dem man so bezeichnet wird aufgrund der Tatsache das man sich nicht unterwerfen will und durch das freidenken eine Gefährudung darstellt........
Es bedeutet dann tatsächlich das solche Personen eindeutig offenlegen das so eine Sekte wie die Scientology und andere so viele Schwächen hat das solche Freidenker sie zu Fall bringen können, weshalb solceh Sekten gerne diese Freidenker als Terroristen erklären wollen um sie dann unterwerfen oder los werden zu können obwohl dann in dem Moment sie ein Bestandteil der Seket sind und die Sekte dann den Fehler der Fehler gemacht hat und die vor denen sie sich fürchten sie dann dominieren......

Wo wir schon dabei sind.....

Ich wiederhole mich und bringe mich und meine Forderungen in Erinnerung: damit das nicht in Vergessenheit gerät, die Sekte Scientology ist in Deutschland nichts weiter als eine Sekte der man nach sagt eine Kriminelle Organisation zu sein. Der Mitgliederschwund und die Tatsache, das sogar schon etliche Prominente der Sekte den Rücken kehren zeigt wohl eindeutig, das deren Glaube und Ideologie ein Haufen Scheiße ist den man los werden will, ich hatte mich schon mehrfach angeboten aus diesem Versagerhaften Sekten Scheißhaufen einen anständigen Glauben gegen entsprechenden Bezahlung zu machen. Leider ist es aber so das dieser Scheißhaufen und Sekte mich seit über 28 Jahren betrügen und nicht bezahlen Übrigens frage ich mich bis heute, was aus meinen Schreiben an die Bremer Bürgerschaft, Staatsanwaltschaften, dem Bundestag, die Medien und auch an Frau Annette Eimermacher geworden ist, denen ich einige Schreiben mit Urheberrechten und Geschäftsideen und ebenso mein Roh Konzept Cannabis in der Umsetzung inkl. Business Plan übersendet habe. Bin ich Opfer von Betrug und Ideen Diebstahl in mehrfacher Form geworden? Wenn es so sein sollte das Frau Eimermacher Ideendiebstahl begangen hat und dann offensichtlich zahlungsunfähig ist, dann gibt es in Deutschland andere Möglichkeiten die per Gesetzen als legal erklärbar sind um den entstandenen Schaden zu begleichen. Das gilt natürlich auch für andere. Es ist scheinbar offensichtlich! Nun, da ich mich in der Insolvenz befinde, bin ich natürlich gezwungen dies bekannt zu geben und dafür zu sorgen das die nötigen rechtlichen Schritte eingeleitet werden um dann Schadensersatz zu verlangen und ein zu klagen. Sicherlich ist es ebenso richtig erneut darauf hin zu weisen, das ich als unfreiwilliges Zwangsmitglied der Sekte Scientology meine Entschädigung für die über 28 Jahre ungewollte Zwangsmitgliedschaft nicht unter 214,5 Mio Euro zzgl. Steuern und Kosten, entstandene Rufschädigung, dadurch massive finanzielle Verluste und die Tatsache das ich mein IT Gewerbe seit mehr als 20 Jahren nicht ausüben kann und andere finanzielle und pers. Einbußen hin nehmen muss? GELD HER ! Das gilt übrigens auch für andere Hol-Birnen ohne logischen Verstand, die immer die gleichen Fehler begehen und sich immer wieder erwischen lassen und ebenso für dumme Glaubensspinner und dumme Rassisten der Vergangenheit die in der Vergangenheit denken und leben. Ich stelle mir gerade die Frage, weshalb verhindert werden soll, das Angelina Jolie die USA verlässt, was wohl mit nicht erklärbarer Freiheitsberaubung zu bezeichnen ist, sollte man da nicht prüfen was da los ist und Angelina Jolie helfen endlich wie geplant nach Europa zu kommen? Ich meine schon ! Zum Schluss wo auch immer sich Annette Eimermacher gerade aufhält. Oder welche CEO sie auch gerade so richtig auseinander nimmt, meine lieben Grüße zu „Dir“ (Wenn du nicht willst das ich du zur die sage, und das Sie bevorzugt ist, dann lasse mich das wissen) Wenn du das nun noch nicht verstanden hast weshalb ich dir das Konzept und anderes gesendet habe… was soll ich dir noch schreiben und flüstern? Ich hatte heute übrigens auch so eine Gewisse Erfahrung mit Arbeitgebern die mich nur müde grinsen lässt….. unfähiges PACK! Die müssten auch mal erzogen werden, haste da mal ne Idee? So am Rande, wenn ich dich mit der Jolie vergleiche und mich entscheiden müsste, dann du....^^

Update aufgrund einer Unterhaltung.......
So mal zum nachdenken....
Atombombe Nord Korea...... und es erfolgt kein Angriff damit aber die Erklrung wir benutzen sie wenn es sein muss
Aber die USA drohen......
Mögliche geplante Atombombe Iran......
und die USA drohen....
Was wenn Deutschland 74 Jahre danach die USA raus schmeißt und am Tag 1 danach in der Öffentlichkeit sagt "Wir haben mindestens eine Atombombe" die wir dann benutzen wenn wir dazu gezwungen sind.
Ist Deutschland dann auch ein Terroristen Staat?

Die Frage ist wer ist das Probelm ..........

Zitat:
Vergangene Nacht übte die iranische Führung Vergeltung für die gezielte Tötung von Top-General Quassem Soleimani durch einen US-Angriff. Noch vor wenigen Jahren galt Soleimani auch dem Westen als effektiver Kämpfer gegen den IS. Für die Bundesregierung war er zuletzt ein "Terrorist".
https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/9 ... ifications

Wenn sich ein Land so entscheidet ein Staat Gottes also Islamisch zu werden, dann ist das deren Entscheidung aus der man ich raus halten sollte, schließlich hat jeder das Recht den Glauben an zu nehmen den er will, ob man dann einen hohen Zaun um sie errichtet ist dann etwas anderes aber wohl sinnvoll wenn es nötig ist.