mlccore & mlc-core - Mastering Linux Computing • View topic - 7 Millionen Euro für Berliner Cannabis-Farm


Portalbremen und alle Domains die über dieses Portal gelinkt und genutzt werden, und dem identischen Betreiber und Inhaber zu zu ordnnen sind, verwenden auf dieser Website und im Internet zum Teil Cookies und ähnliche Technologien, die personenbezogene Daten (z. B. Ihre IP-Adresse) erfassen aber nicht nutzen. Sie erklären ebenso verstanden zu haben das diese Webseiten zum Teil für Moslem ungeeignet sein können. DNS Sperren sowie andere Sperren und Behinderungen die unberechtigt verhängt wurden mit der Argumentation und Begründung das über diese Webseiten Rechtes, Nazi oder Moslem feindliche Themen veröffentlicht werden sind falsch, Rufschädigung und Unterstellungen da hier uneingeschränkt von der Deutschen Meinungsfreiheit Gebrauch gemacht wird und werden deshalb mit Abmahnungen nicht unter 500.000,00 Euro zzgl. Steuern und Kosten, sowie Strafanzeigen aufgrund von massiver Einschränkung der Grundrechte und Meinungsgreiheit als auch massiver wirtschaftlicher Behinderung und dadruch resultierende wirtschaftliche Nachteile beantwortet. Ebenso Ideendiebstahl etc. Nicht erlaubtes kopieren, verwenden oder nutzen der hier veröffentlichten Themen und Artikel. Sie erklären weiterhin die Urheberrechte an allen Artikeln und weiterem akzeptieren. Sie sind hiermit informiert, das alle Domains und Server vollständig alle Verbindungen protokollieren und im Bedarfsfall (ausschließlich auf richterlichem Beschluß) diese Logs direkt von den zuständigen Behörden in Echtzeit gelesen werden können und/oder ausgehändigt werden (Syslog-NG). Bei Bekanntwerden solcher unberechtigeter Zensur und Einschränkung der Meinungsfreiheit etc. als auch Sperren sind meine Anwälte B&O Bremen/Deutschland zuständig, dort können Vollmachten für Abmahnungen erhalten werden.
Durch Klicken auf "OK" (oben) erklären Sie dies verstanden zu haben und akzeptieren dies. Grundsätzlich gilt auch die folgende Regel das jeder für seine Handlungen und Veröffentlichungen selbst verantwortlcih ist. Wird allerdings bekannt das illegale Handlungen über dieses Portal betrieben werden, ist sofort der Admin joerg@s-c-o-c.de zu informieren um einschreiten zu können. Es ist ihnen erlaubt verschlüsselte Nachrichten üder das private und interne Nachrichten System zu versenden zum Schutz ihrer Privatsphäre und Meinungsfreiheit, maximale Größe des (durch Sie selbst verschlüsselten) Dateianhanges 4 MegaByte in privaten Nachrichten. Empfehlung zum verschlüsseln von Nachrichten ist Seahorse und PGP für Linux, ohne weiteres nachinstallierbar bei Rasbian von mlccore.com. Bei Lesen und öffnen der Artikel als auch nutzen der Portal Funktionen stimmen sie dem zu da es ein Teil der Nutzungs Bedingungen sind. Der illegale Missbrauch des PN (privaten Nachrichten) Systems oder des Portals und Forums wird nicht geduldet und führt bei bekannt werden zu Strafanzeigen. Grundsätzlich ist der Verfasser und Autor einer Nachricht selbst dafür verantwortlich und nicht der Portal Betreiber. Sollte es eindeutige Hinweise oder Nachweise geben das hier veröffentlichte weiterführende Links illegale Angebote bereit stellen, sind der Portalbetreiber zu informieren sowie die zuständigen Ermittler und Justiz genötigt diese Angebote bei Notwendigkeit Offline zu nehmen bzw. den Betrieb solcher externen Angebote zu unterbinden aber nicht mein Portal oder mich zu belangen der dadurch sogar eine eindeutige unberechtigte Schädigung erleidet.

Sollten sie dem nicht zustimmen und lehnen die Gültigkeit deutscher Freiheit, Gesetze und Verfassung/Grundgesetz ab, klicken sie hier

You would like to have Read/Write Access, your own Forum, be a Mod, a own User group with permissions?
Or fully anonymization and bounced to make Date Contact to protect your saint privacy? Contact your secretive Root-Admin Schnulli aka @-=Loddell=-@ at joerg@mlccore.de
We are using the Telegram Messenger, contact: +49 175 2177227

A hint visit grasverticker.de your Weed Shop in Town (C)
Eine Frage, wie will man 30 Millionen Home Gower verhaften oder anklagen die sich auf §34 StGB Rechtfertigender Notstand, ärtzliche Unterversorgung und die Menschenrechte das Recht auf Leben und sich zu ernähren und erwirtschaften berufen? Man kann es nur legalisieren !

7 Millionen Euro für Berliner Cannabis-Farm

An und Verkauf und kostenlose Kleinanzeigen
Sie bestätigen das ihre Angebote nach geltendem Recht bzw. EU und DE Recht legal und zulässig sind, keine gestohlene Waren oder Hehler Waren sind. Sie bestätigen das sie bei Bildern die Rechte dran besitzen oder berechtigt sind diese hier zu veröffentlcihen.
Nach geltendem DE Recht müssen sie bei Privat Verkauf darauf hinweisen das sie keine Rücknahme oder Garantie gewähren, gekauft wie besehen Regel. Gewerbliche Angebote haben mit Angabe der Steuer ID und NR. sowie vollständiger Anschrift zu erfolgen.
Der Betreiber des Portals ist nicht für die Angebote Dritter haftbar und leistet keine Garantien. Abmahnungen und Klagen diesbezüglich werden abgewiesen und wie beschrieben beantwortet.
Sie müssen sie registrieren um Angebote und Bilder einstellen zu können. Das Forum ist moderiert alle Angebote werden von einem MOD oder Admin freigeschaltet. Angebotsdauer maximal 30 Tage (Pruning) Was ebay und andere dürfen, dürfen wir auch, ansonsten verlange ich die Globale Sperre für andere, auch kostenlose, Dienste
Forum Rules
An und Verkauf und kostenlose Kleinanzeigen
Sie bestätigen das ihre Angebote nach geltendem Recht bzw. EU und DE Recht legal und zulässig sind, keine gestohlene Waren oder Hehler Waren sind. Sie bestätigen das sie bei Bildern die Rechte dran besitzen oder berechtigt sind diese hier zu veröffentlcihen.
Nach geltendem DE Recht müssen sie bei Privat Verkauf darauf hinweisen das sie keine Rücknahme oder Garantie gewähren, gekauft wie besehen Regel. Gewerbliche Angebote haben mit Angabe der Steuer ID und NR. sowie vollständiger Anschrift zu erfolgen.
Der Betreiber des Portals ist nicht für die Angebote Dritter haftbar und leistet keine Garantien. Abmahnungen und Klagen diesbezüglich werden abgewiesen und wie beschrieben beantwortet.
Sie müssen sie registrieren um Angebote und Bilder einstellen zu können. Das Forum ist moderiert alle Angebote werden von einem MOD oder Admin freigeschaltet. Angebotsdauer maximal 30 Tage (Pruning) Was ebay und andere dürfen, dürfen wir auch, ansonsten verlange ich die Globale Sperre für andere kostenlose, auch kostenlose, Dienste

7 Millionen Euro für Berliner Cannabis-Farm

PostAuthor: Schnulli » Fri Jan 10, 2020 2:02 am

7 Millionen Euro für Berliner Cannabis-Farm
10.01.20 Loddi
Bildschirmfoto_2020-01-10_01-54-42.png

Newsartikel. Demecan ist das einzige deutsche Startup, das legal Cannabis anbauen darf. Für den Bau ihrer Plantage haben die Berliner nun eine Finanzierung bekommen.

4. Oktober 2019 | Lisa Ksienrzyk

https://www.gruenderszene.de/health/dem ... -millionen

Schon gehört?
Es gibt in Deutschland tatsächlich den legalisierten Cannabis Anbau und Lizenzen die dies ermöglichen……..

Ein Startup in Berlin das noch nicht einen Euro umgesetzt hat, hat eine Finanzierung von über 7 Millionen Euro bekommen.

Zitat:
Ende 2020 wolle das Startup die ersten Cannabisblüten ernten. Die deutsche Cannabisagentur hat zugesagt, den Berlinern zwischen 600 und 900 Kilo jährlich abzukaufen. Obendrein will das Gründertrio Cannabismedikamente vertreiben, so wie es beispielsweise Farmako und Cannamedical machen. Wie viel Demecan künftig umsetzen will, möchte Von der Groeben nicht sagen. Eine Voraussetzung für die Farm-Erlaubnis war jedoch, dass das Geschäft profitabel sein muss.
Zitat Ende

Es bedeutet also, obwohl noch kein Gramm Cannabis angebaut wurde und keine Umsätze erzielt wurden, das die Anbau Erlaubnis in der Größe von 600-900Kilo pro Jahr einen Einstiegswert von mindestens 7 Millionen Euro haben. Allerdings wird in dem Artikel nicht geschrieben oder erklärt wo hoch die Jährliche Cannabis Produktion in Kilo dieses Startup sein wird.
Deshalb gehe ich davon aus das der Wert dieser Firma weit höher ist als diese 7 Millionen Euro Start Kapital.

Da ich mich selbst in der Situation befinde und genau wegen dem Anbau von Cannabis, dem rechtfertigendem Notstand des § 34 Stgb aus Mangel an ärztlicher Versorgung in die Cannabis Selbstversorgung gegangen bin und diesen Sachverhalt auch im Detail der Bundes Opium Stelle, der Bundesstaatsanwaltschaft, den Verwaltungs- Gerichten, sowie der Justiz und Staatsanwaltschaft Bremen so wie dem Bundestag schriftlich und nachweislich mitgeteilt habe und meine Erklärung inkl. dem Konzept Cannabis in der Umsetzung und anhängigem Business Plan ebenso, und bis heute keine Nachricht von der Staatsanwaltschaft erhalten habe und nach wie vor keinen Kassen zugelassenen Arzt gefunden habe der mir ein Btm Rezept ausstellen will, frage ich mich erneut ob es sich bei Erteilung der Anbau Lizenz für das Startup in Berlin und dem Gesetz dazu um Ideen Diebstahl handelte zu meinem Nachteil.

Da ich seit über 4 ½ Jahren seit meiner Selbstanzeige, der ich Cannabis Selbstversorgung und Anbau nichts mehr von der Justiz gehört habe, muss es entweder so sein, das es noch laufende Ermittlungen gibt, was unüblich ist, denn üblicherweise sind bei solchen Bagatelle Delikten wie in meinem Fall die Ermittlungen spätestens nach 3 Jahren abgeschlossen und es ergeht dann ein Urteil.
Es stellt sich mir also die Frage, da ich kein Urteil bekommen habe, ob ich vergessen und betrogen wurde.
Es wird mir daher wohl nichts anderes übrig bleiben als eine erneute Anfrage an die Staatsanwaltschaft Bremen und die Bundesstaatsanwaltschaft zu stellen als au eine erneute Meldung bei der Bundesopium Stelle das ich wieder in die Selbtsversorgung gehe anhand der bekannten Erklärungen, Konzept und Business Plan und Schadensersatz wegen vorsätzlichem Betruges verlange nicht unter 250 Millionen Euro zzgl. Kosten und Steuern.

Hiermit erkläre ich öffentlich, das ich noch dieses Jahr erneut in die Cannabis Selbstversorgung als Schmerz Therapie Patient der seit 20 Jahren im Btm gemeldet ist gehen werde und ebenso da ich mich im Hartz 4 Regelbezug befinde Monatlich meine Einnahmen der Bundesagentur für Arbeit vorlegen werde.
Ich erkläre ebenso hiermit öffentlich das ich mein Produziertes Cannabis nach Jeder Ernte den Zuständigen Behörden melden werde um dadurch das medizinische System ebenso zu versorgen und zu helfen das Leiden gelindert werden können.

Es bedeutet also wenn dem so ist, das ich Opfer eines schweren vorsätzlichem Betruges geworden bin.

Da ich mich in der Insolvenz befinde, bin ich zur Mitwirkung gezwungen um meine Schulden Last zu tilgen.
Wenn es so ist das ich vorsätzlich betrogen wurde, würde ich gerne wissen wer der oder die schuldigen sind und verlange Schadensersatz als auch deren Verurteilung.
Bei Fragen von Anwälten und Anwaltskanzleien Vollmachten um in meinem Namen, Jörg Kurt Heinrich Kolkhorst, Aktiv zu werden sind bei meinen Anwälten B&O Bremen Deutschland zu bekommen.

Aber lest mal selbst was da los ist…..

Ein kleiner Nachtrag.....
Wer sich ein wenig mit der Situation auskennt und versteht das nun alle anderen keine Lizenz bekommen haben wozu auch das Cannabis Milieu selbst gehört, dem dürfte klar sein das es sich bei so einer Monopol Lizenz Vergabe fast oder doch schon direkt um eine Kriegserklärung gegen die frei Wirtschaft handelt.
Das dass schief gehen wird und ich davon ausgehe das nun das ges. Milieu sich solidarisieren wird, ergibt wohl die Situation das der Bedarf an Hochsicherheits Bunkern, Gepanzerten Fahzeugen und Privaz Armeen bei einigen extrem hoch sein wird.......
Wenn eine Regierung so extrem gegen die freie Marktwirtschaft und seinen Regeln entscheidet dann ist es eine Kriegserklärung gegen das Voljk und die frei Wirtschaft.
So viel zu dem was man aus dem Milieu und Volk dazu hört......
Alle von mir verfassten Text unterliegen kompl. und inhaltlich meinem Urheberrecht.
Wenn du Fehler findest, darfst du sie behalten oder mich darüber informieren, Die Art der Arudrucksweise und Rethorik ist meine Entscheidung.
Wer sich fragt was hier veröffentlicht wird, sollte mich dazu ansprechen, nichts wird hier ohne Grund veröffentlicht. Wie bekannt habe ich ein Problem mit der Scientology L.A. und erwarte für die unfreiwillige Zwangsmitgliedschaft, Rufschädigung und dem Versuch mir meinen Christlichen Glauben zu nehmen eine Entschädigung nicht unter 150Mio Euro zzgl Steuern. Scientology ist ein kriminelles Geschäftsmodell und kann deshalb kein Glaube sein sondern ist eine Sekte, das seine Mitglieder ausbeutet und in die Armut bringt, Nachweise sind im Netz zu finden. Secondar Church of Cannabis sorgt dagegen dafür das seine Mitglider nach Möglichkeit in den Wohlstand gelangen ohne den Betrug an dein eigenen Mitgliedern zu begehen.
My Photo Album: http://s-c-o-c.de/gallery/album.php?album_id=2
Ehrenamtlicher Mitarbeiter ohne Bezüge der Abteilung "K" Joschkar-Ola, Russland / Internet Kriminalität SCAM (organisiertes Verbrechen) als auch andere wird aufgrund div. Gründen zum 01.01.2019 endgültig beendet. Es bedeutet auch, das damit zum 01.01.2019 die Berechtigung meine Daten ein zu sehen endgültig entzogen ist. Ich stehe aber weiterhin bei Fragen kostenpflichtig, wie bekannt Stundensatz a 333,00 Euo/netto zzgl., zur Verfügung. Noch offene Verbindlichkeiten und Ansprüche sind zu begleichen (Wie bekannt befinde ich mich im Insolvenzrecht und Verpflichtung)
Image
Wer sich fragt was das bedeutet, sollte es übersetzen.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 362
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 7:16 pm
robot: Ich bin kein Roboter
Privacy: Ich habe das verstanden und akzeptiere
Glaubenszugehörigkeit: Christ Katolik Curch of Cannabis oder Orthodox
Cannabis: Ja

Return to An und Verkauf Kleinanzeigen kostenlos -private sell

Who is online

Registered users: AldenHen, Aldenmug, Brantoa, DavinHith, Davinlix, DerikOr, DerikSi, Galencib, Galencory, Google [Bot], JeroditaL, JerodWazy, KeganMak, KeganPt, KevenGop, KevenOi, Majestic-12 [Bot], RidgeCor, RidgeVah

cron