Page 1 of 1

Gerüchte am Mittag Scientology & Co in der Glaubens Krise na

PostPosted: Sat Feb 08, 2020 7:40 pm
Author: Schnulli
Gerüchte am Mittag Scientology & Co in der Glaubens Krise nahe dem Wahnsinn und Untergang
08.02.20 Loddi
Bildschirmfoto_2019-10-26_08-37-12.png

Nein, aber nein, nicht doch, die Rede ist nicht von Gerichten zum Mittag die man essen kann, könnte, dürfte, wollte, sollte, mag oder so, und auch nicht von Gerichten die Richten obwohl das mit den Richten doch schon so irgendwie irgendwo seine Richtigkeit, also die Gerichtsbarkeit hat und daher Rechtens ist,
ja ja ja ja ja…… das böse böse Wort mit dem Rechts was alle links Denker oder zumindest viele irgendwie ja abschreckt und verhindert endlich einmal neutral in alle Richtungen zu denken und nicht nur links, link, unlogisch nicht neutral richtig also rechtens richtig logsich…..

Jaaaaaaaaaa………

Gerichte der Gerüchte am Mittag….
Die endlose Glaubenskrise der Scientology….
Gewinsel hier und da das immer mehr nichts mit diesem unlogischen Glauben der keiner ist, wobei man wohl auch sagen muss das es noch andere Glauben gibt die unlogisch sind und nach geltenden Werten und Gesetzen als auch Menschenrechten als nicht akzeptable ein bezeichnen sind, weil es in einigen Länder schon als Staatsfeindlich bezeichnet wird oder nicht als Glaube anerkannt wird und deshalb als ein Geschäftsmodell eingestuft wird das man auch Kriminell und betrügerisch bezeichnet und in andren Ländern wo die Prüfungen ob es sich um einen erklärbaren Glauben handelt bei jeder noch so einfachen Prüfung ein totales Versagen und durchfallen nein das hat nichts mit Scheißerei zu tun obwohl man zu hören bekommen haben soll, das angeblich bei diesem Thema einige diese sogenannte Blitz Darm Entleerung bekommen die man auch Spritz Wurst nennt im Volksmund… also diese jene welche Rhetorik die so anders so gänzlich anders ist aber doch die Sprache des Volkes…….
ja ja ja…..

Ach….
Was mir dabei gerade wieder einfällt, es gibt neues Gerede und Geschmiere in den Meiden und Netz der Netze dem Internet das andere auch Porno-Net nennen weil so viel aufgeilendes dort zu finde und sehen ist und andere es als die Pest in sich selbst bezeichnen weil eben die Freiheit der Freiheiten der Erden Bevölkerung, der logischen intelligenten, sich da ganz frei zum Ausdruck bringt was sie auch dürfen weshalb das ja nach der Meinung einiger Spinner nicht sein darf, denn dann könnte ja die Wahrheit der Wahrheiten erkannt werden und sie selbst dann plötzlich als dumme Idioten da stehen und ihre eigenen Lügen, also von so komischen desorientierten Tetanen und anderen das man nicht einmal näher beschreiben könnte dieses Wort, obwohl man es auch mit Diktatorisch und Dummer Spinnerei und auch Bevormundung und Versklavung direkt bezeichnen könnte… aber…….
Ich schweife ab ich wollte gerade da so Dings was mir Dings aufgefallen ist, die amre arme Angelina Jolie soll so so bitter Eimsam sein…… keine Sozialen Kontakte also isoliert, so richtig nach dem miesen Spiel und Strategien der Sekten Spinnerei Scientology und anderer Glaubens Spinner die nicht verstehen was Paradies ist, was schon wieder neue Probleme offenlegt, das diese Sekte und Glaubens Spinner wohl irgendwie den Pfad der Logik verlassen zu scheinen hat und dann sogar soweit geht und den Fehler der Fehler Soziale Isolation was man auch Freiheitsberaubung und Einschränkung der Bewegungsfreiheit nennen muss und schon wieder sind die Glaubens Selbstzweifel der Sekte und Glaubens Spinner Endlos unendlich…..

Komisch Sekten und Glaubens Spinner oder?
Ich habe so den Eindruck, das Angelina Jolie dringend sogar ganz dringend das Land verlassen sollte und muss wo sie so isoliert und alleine ist um dann endlich wieder in der Freiheit zu sein und jede menge Soziale Kontakte zu haben…..

Na wo ist die denn?
Man hat doch so viele Berichte darüber in den Meiden zu lesen sehen und hören bekommen, das Angelina Jolie sich so sehr wünscht endlich in der Freiheit zu sein und nach Europa kommen und umziehen will und zwar endgültig für immer….
Jaaaaaa…. Die wahre Freiheit der Freiheiten scheinen wohl doch in Europa zu sein und noch weiterhin zu entstehen…..

Komische Welt oder?
Na dann mal los, dann holt mal Angelina Jolie hier her in die Freiheit und schon hätte Angelina Jolie wieder die Sozialen Kontakte und Aufmerksamkeit die sie benötigt um sich besser zu fühlen.
Was dann der süßen Angelina noch fehlen wird ist der Mr Right der absolute Mr Right der sie so richtig wild und irre macht vor Glück und Liebes Taumel….

Na dann mal los komm her du … du… heißes Dinge.. ehm Frau.. ehm.. Geschöpf Gottes…..

Ach… das Thema war ja ein ganz anderes….
Die endlosen Selbtszweifel der Sekte Scientology und andere Glaubens Spinner in sich selbst…..

Benötigt ihr Beratung?
Nun… das ist Kostenpflichtig und wer nicht bezahlt, der wird eben falsch beraten…..

Hmmmmmmmmmm……… lest selbst
Das einsame Leben der Angelina Jolie

Keine sozialen Kontakte: Jolie soll realisiert haben, dass ihr Leben ohne Brad "leer" ist.

von Elisabeth Spitzer

https://kurier.at/stars/das-einsame-leb ... /400154568

Freunde hat Angelina Jolie eigenen Angaben zufolge noch nie viele gehabt. Auch zu ihrem Vater Jon Voight ist die Beziehung eher frostig. Da wundert es nicht, dass Brad Pitt jahrelang nicht nur die Rolle des Ehemanns sondern auch die des besten Freundes innehatte. Mit diesem bekriegt sich die 43-Jährige aber seit der Trennung vor Gericht – was dazu führt, dass ihre Anwältin momentan Jolies wichtigste Bezugsperson ist.
"Ihr Leben ist leer ohne Brad"

"Über wichtige Dinge rede ich nicht mit vielen Leuten. Eigentlich nur mit Brad. Ja, er ist die einzige Person, mit der ich wirklich rede", hatte die sechsfache Mutter einmal in einem Interview gegenüber dem Magazin Marie Claire über Pitt erzählt, als sie noch mit dem 54-Jährigen verheiratet war.

Heute gestaltet sich das Leben für Jolie eher einsam. Einzig ihre sechs Kinder Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Knox und Vivienne geben der Schauspielerin Halt. Doch mit ihnen kann sie wohl auch nicht alle Angelegenheiten besprechen, die ihr am Herzen liegen.

Wie einsam sie im Grunde ist, soll Jolie inzwischen klar geworden sein.

"In letzter Zeit ist Angelina wirklich klar geworden, wie leer ihr Leben ohne Brad ist", plaudert ein vermeintlicher Insider gegenüber Hollywood Life aus.

Auch wenn sie nach außen die taffe Powerfrau gibt, soll Jolie die Trennung von ihrem Noch-Ehemann enorm zugesetzt haben. Sie habe "alle sieben Phasen der Trauer nach einer Trennung durchgemacht", behauptet der Insider.

Am Schlimmsten sei die Phase der Wut gewesen, so die Quelle des Klatschmagazins weiter. Es sei Jolie nicht leicht gefallen, mit ihrer Beziehung abzuschließen: "Sie haben so viele gute Zeiten geteilt, ganz zu schweigen von sechs gemeinsamen Kindern, und ein großer Teil von ihr glaubt immer noch, dass er die Liebe ihres Lebens und ihr Seelenverwandter war."
Für neue Beziehung noch zu früh

Hoffnung auf ein Liebes-Comeback gäbe es in Anbetracht des Rosenkrieges allerdings keine - auch wenn sich der "Maleficent"-Star derzeit noch keinen anderen Partner als Brad Pitt vorstellen kann.

"Angelina hasst es zu denken, dass sie nie wieder jemand anderen treffen wird", heißt es. "Die Wahrheit ist, sie kann sich nicht vorstellen, wie diese Person aussehen würde oder was sie mit einer Person wäre, die nicht Brad ist. Aber sie weiß, dass dieser Zug abgefahren ist."