Page 1 of 1

Das Geld und der Fehler die Wirkung und Bedeutung nicht zu v

PostPosted: Tue Feb 25, 2020 6:55 pm
Author: Schnulli
Das Geld und der Fehler die Wirkung und Bedeutung nicht zu verstehen USA-China-EU
25.02.20 Loddi
control1.png

Ich glaube das es wohl kaum jemanden gibt der den Streit der USA und zum Teil auch der EU mit China und seiner Währung noch nicht bemerkt haben.

Aber………
Hat denn jemand verstanden wie falsch die Wirkung und die Bewertung von Banknoten und der Währung von einigen verstanden wird und China als auch andere Staaten und dazu gehören auch Russland und die Türkei es längst begriffen haben wie man in der heutigen Zeit wo der Machtkampf der sich mittlerweile fast immer auf wirtschaftlicher Ebene ausdrückt mit Währungen um zu gehen hat?

Nun…..
Geld, es geht immer um Geld….. um viel Geld….
Aber……….
Was ist mehr Geld und hat einen höheren Wert wenn man wenige Banknoten hat oder viele sogar sehr viele ?
Nun…..
Viele Banknoten geben von der Logik her immer das Gefühl und das ist richtig viel Geld zu besitzen……
Wenn aber eine Währung plötzlich so wertvoll und stark ist das man alleine durch die Tatsache und Situation plötzlich zwar wenige aber sehr wertvolle Banknoten hat und andere ganze Schiffsladungen voller Geld haben, wer steht dann besser da?
Nun….. immer die mit vielen Banknoten.
Wenn eine Währung aber aufgrund des geringen Wertes auch dafür sorgt das dadurch die eigene Wirtschaft profitiert und auf blüht, dann kann das nicht falsch sein und ist ein eindeutiger sogar mehrfach bewiesener Faktor wenn wir uns China ansehen, das sich nach wie vor sehr scher schwer damit tut seine eigene Währung auf zu werten.

Wenn wir dann die vom Wert her absolut überbewerteten Währungen wie den Dollar und den Euro betrachten, dann erkennt man sofort die Unlogik darin das scheinbar ein paar wenige Entscheider glauben das eine Währung und seine Banknoten die einen Hohen stabilen Wert haben mehr wert zu sein scheinen, dann ist das wohl als nachweislich falsch zu verstehen und die Realität.

Was wenn China aufgrund des hohen Drucks der USA nun wieder etliche Milliarden Dollar und evtl. auch etliche Milliarden Dollar verkaufen und an den Markt bringen….
Was dann?
Nun, dann sinkt der Wert des Dollars und des Euros…..
Wenn das aber die nötigen Korrekturen einleitet und sich die Weltwirtschaft dadurch stabilisiert und der Konsum ansteigt, dann kann das nicht falsch sein, schließlich sind die USA ja eine Vordenker Nation und Prediger das Konsum richtig ist, also kann es nicht falsch sein.

Die Unlogik die die USA hier gedanklich haben ist offensichtlich.
Die USA sind fest davon überzeugt und glauben das so etwas ein Angriff , sogar ein direkter Angriff auf die USA und ihren Wohlstand sind, ist und sein würde…..
Unlogisch oder?
Dumm oder?
Unfähig oder?
Sind die USA wirklich so unfähig geworden nicht mehr selbst zu produzieren nach den höchsten Standards und Qualitäten?
Schwächlinge…. Versager…..


Ich frage mich an dieser Stelle, welche Vollversager in USA die Entscheidungs- Gewalt über die Währung und dadurch auch direkt über die Wirtschaft haben?
Es müssen Volltrottel sein… doch doch doch.. das muss so sein, denn die Realität, das China und andere Staaten mit einer schwachen Währung sehr Reich geworden sind, sind Fakten die man nicht als falsch darstellen kann.

Wer ist also in der USA und auch Europa noch immer der Meinung, das der Wert der eigenen Währung hoch sein muss um so billig wie möglich in und auf der Welt einkaufen zu können?
Nun….
Das Problem ist dann entstanden wenn kaum einer mehr die Währung Dollar will, weil jeder etliche Milliarden in den Tresoren liegen hat und nichts damit anfangen kann und man schon längst den größten Teil der USA Firmen und Wirtschaft aufgekauft hat.
Nun die Firmen die dann übrig sind, nun diese Firmen haben dann Bilanzen, anhand dieser Bilanzen kann man ganz neutral und realistisch den Wert ermitteln der dann im Fall eines möglichen Kaufes oder Übernahme realistisch ist und die Marktbewertung anhand des Marktes selbst richtig ist. Allerdings muss man wohl auch sagen, das die USA scheinbar in letzter Zeit immer mehr Wert auf etwas legen das „künstlich“ ist, man nennt es dann wohl das sich einmal wieder ankündigen platzen der IT Blase…...
Nun…..
Das ist die Logik die richtig ist, die USA sehen das aber anders, die USA denken anders, die USA glauben bis heute die NO.1 auf der Welt zu sein und begreifen nicht, das durch eigene Fehler andere so mächtig geworden sind, das sie als No.1 abgelöst wurden.
Es bedeutet dann aber auch das die USA, wenn sie sich dann noch an die eigene Regeln und Gesetze halten in den Entscheider Ebenen einen Haufen Voll Versager und Trottel haben muss die daran Schuld sind…..
Wenn es also um die Logik das Denken, der Ideologie und Vorgehen des USA geht und die eingehalten wird, dann sind diese Trottel alle zu entfernen.

Das Problem was die USA wirtschaftlich haben ist ganz einfach zu erklären……
Denken wir etwas zurück als Deutschland mit dem „Made in Germany“ bestraft werden sollte und Deutschland es geschafft hatte aus diesem Brandmal eine Qualitäts- Siegel zu machen das höchst Qualität und Zuverlässigkeit garantiert und andere dann ganz automatisch und nachvollziehbar ebenso diese höchsten Qualitäts- Merkmale haben und annehmen wollten, was längst zu großen Teilen passiert ist und dann die USA und andere plötzlich dumm, sogar sehr dumm da stehen wenn sie diese höchsten Qualitäts- Normen nicht erfüllen und die Welt lieber andere Produkte kauft die eine Hohe Zuverlässigkeit und Qualität haben.
Wie gesagt, nicht nur die USA wollten das Deutschland mit „Made in Germany“ bestraft werden….
Es bedeutet also direkt, das Deutschland ohne einen Krieg in der Lage war etwas ähnliches auf der Welt aus zu lösen das fast genauso bedrohlich aber völlig egal und richtig ist und ein Zeichen von Logik Intelligenz und natürlich höchster Qualität ist……


Es bedeutet also unter dem Strich und in der Realität, das Qualität wertvoll ist und Menschen die nicht mit Geld umgehen können Dumm sein müssen, wenn man nun beides gleichzeitig hat, dann müssen es die größten Trottel von allen sein…. Ich spreche damit keine bestimmten Staat an….. aber, wer intelligent genug ist, der hat längst die Entwicklungen der aktuellen Zeit verstanden und versteht auch weshalb so viele scheinbare Idioten plötzlich aus Angst um ihr Geld und sicherlich auch aus Angst um ihre Freiheit Europa mehr oder weniger Europa und andere Länder fluchtartig verlassen…….
Denkt es einfach zu Ende und ihr versteht wer die großen Deppen und Verlierer sein werden…….
Übrigens habe ich mich schon vor über 20 Jahren mit den Banken und damit auch Geldsystem höllisch zerstritten als es um die Euro Einführung ging, nicht das der Euro eingeführt werden sollte, sondern wie… richtig wäre es gewesen wenn damals aus einer D-Mark 4 Euro geworden wären…….

Wenn die EU auf Zack und intelligent genug ist….. dann wird es ein absoluter Erfolg….
Übrigens weiß man, das es einige EU Staaten gibt die sich im Prinzip die alte eigene Währung zurück wünschen….. denn da ging es ihnen noch besser…..
Ach…. Der Euro-Coin….. nun, wie das geht habe ich ja nun ebenso veröffentlicht….. Details nur auf Anfrage……
Wenn andere Deppen eben zu blöde sind, na dann verliert man eben solche intelligenten Kriege….. Aber.... Was kann das normale US Volk und Bevölkerung für die Fehler von solchen Volltrotteln oder die Eu Bevölkerung? NICHTS, es sidn wie immer die Leidtragenden! Ist es nicht langsam an der Zeit sich zur Wehr zu setzen und diese Trttel los zu werden? Wir leben doch in demokratsichen Staaten und können sie einfach feuern....oder stimmt das nicht mehr? Dann gibt es andere Gründe und Wege sie zu feuern...

Ach……
So am Rande, hat schon einmal jemand darüber nach gdacht welche Möglichkeiten sich rein zufällig vielen Staaten durch den „Corona Virus“ nun auch bieten?
„Volle Handlungsfreiheiten“ und mehr in gewisser Weise?

Ba ba… euer Onkel Loddi

Ach ganz vergessen... soll ich mal eine Grafik veröffentlichen wie man die 65536 Bit CPU oder höher realisieren kann? Also so zu sagen den Quanten PC? :mrgreen: :mrgreen:
Think Unix & Linux aber bloß nicht das Dings ehm falsche ehm.. na ihr wisst schon :mrgreen: :lol:

Ich wiederhole mich und bringe mich und meine Forderungen in Erinnerung: damit das nicht in Vergessenheit gerät, die Sekte Scientology ist in Deutschland nichts weiter als eine Sekte der man nach sagt eine Kriminelle Organisation zu sein. Der Mitgliederschwund und die Tatsache, das sogar schon etliche Prominente der Sekte den Rücken kehren zeigt wohl eindeutig, das deren Glaube und Ideologie ein Haufen Scheiße ist den man los werden will, ich hatte mich schon mehrfach angeboten aus diesem Versagerhaften Sekten Scheißhaufen einen anständigen Glauben gegen entsprechenden Bezahlung zu machen. Leider ist es aber so das dieser Scheißhaufen und Sekte mich seit über 28 Jahren betrügen und nicht bezahlen Übrigens frage ich mich bis heute, was aus meinen Schreiben an die Bremer Bürgerschaft, Staatsanwaltschaften, dem Bundestag, die Medien und auch an Frau Annette Eimermacher geworden ist, denen ich einige Schreiben mit Urheberrechten und Geschäftsideen und ebenso mein Roh Konzept Cannabis in der Umsetzung inkl. Business Plan übersendet habe. Bin ich Opfer von Betrug und Ideen Diebstahl in mehrfacher Form geworden? Wenn es so sein sollte das Frau Eimermacher Ideendiebstahl begangen hat und dann offensichtlich zahlungsunfähig ist, dann gibt es in Deutschland andere Möglichkeiten die per Gesetzen als legal erklärbar sind um den entstandenen Schaden zu begleichen. Das gilt natürlich auch für andere. Es ist scheinbar offensichtlich! Nun, da ich mich in der Insolvenz befinde, bin ich natürlich gezwungen dies bekannt zu geben und dafür zu sorgen das die nötigen rechtlichen Schritte eingeleitet werden um dann Schadensersatz zu verlangen und ein zu klagen. Sicherlich ist es ebenso richtig erneut darauf hin zu weisen, das ich als unfreiwilliges Zwangsmitglied der Sekte Scientology meine Entschädigung für die über 28 Jahre ungewollte Zwangsmitgliedschaft nicht unter 214,5 Mio Euro zzgl. Steuern und Kosten, entstandene Rufschädigung, dadurch massive finanzielle Verluste und die Tatsache das ich mein IT Gewerbe seit mehr als 20 Jahren nicht ausüben kann und andere finanzielle und pers. Einbußen hin nehmen muss? GELD HER ! Das gilt übrigens auch für andere Hol-Birnen ohne logischen Verstand, die immer die gleichen Fehler begehen und sich immer wieder erwischen lassen und ebenso für dumme Glaubensspinner und dumme Rassisten der Vergangenheit die in der Vergangenheit denken und leben. Ich stelle mir gerade die Frage, weshalb verhindert werden soll, das Angelina Jolie die USA verlässt, was wohl mit nicht erklärbarer Freiheitsberaubung zu bezeichnen ist, sollte man da nicht prüfen was da los ist und Angelina Jolie helfen endlich wie geplant nach Europa zu kommen? Ich meine schon ! Zum Schluss wo auch immer sich Annette Eimermacher gerade aufhält. Oder welche CEO sie auch gerade so richtig auseinander nimmt, meine lieben Grüße zu „Dir“ (Wenn du nicht willst das ich du zur die sage, und das Sie bevorzugt ist, dann lasse mich das wissen) Wenn du das nun noch nicht verstanden hast weshalb ich dir das Konzept und anderes gesendet habe… was soll ich dir noch schreiben und flüstern? Ich hatte heute übrigens auch so eine Gewisse Erfahrung mit Arbeitgebern die mich nur müde grinsen lässt….. unfähiges PACK! Die müssten auch mal erzogen werden, haste da mal ne Idee? So am Rande, wenn ich dich mit der Jolie vergleiche und mich entscheiden müsste, dann du....^^ Obwohl das nicht ganz die Wahrheit ist..... Angelina hat was.... jaaaa.... ich würde da nicht nein sagen... naaaaaaaaa? Lesenswerter Link und Warnhinweis für NRW: Wie Scientology die Wirtschaft auch in NRW unterwandern will https://www.welt.de/regionales/duesseld ... -will.html