mlccore & mlc-core - Mastering Linux Computing • View topic - Cannabis in Deutschland das System im Wandel


Portalbremen und alle Domains die über dieses Portal gelinkt und genutzt werden, und dem identischen Betreiber und Inhaber zu zu ordnnen sind, verwenden auf dieser Website und im Internet zum Teil Cookies und ähnliche Technologien, die personenbezogene Daten (z. B. Ihre IP-Adresse) erfassen aber nicht nutzen. Sie erklären ebenso verstanden zu haben das diese Webseiten zum Teil für Moslem ungeeignet sein können. DNS Sperren sowie andere Sperren und Behinderungen die unberechtigt verhängt wurden mit der Argumentation und Begründung das über diese Webseiten Rechtes, Nazi oder Moslem feindliche Themen veröffentlicht werden sind falsch, Rufschädigung und Unterstellungen da hier uneingeschränkt von der Deutschen Meinungsfreiheit Gebrauch gemacht wird und werden deshalb mit Abmahnungen nicht unter 500.000,00 Euro zzgl. Steuern und Kosten, sowie Strafanzeigen aufgrund von massiver Einschränkung der Grundrechte und Meinungsgreiheit als auch massiver wirtschaftlicher Behinderung und dadruch resultierende wirtschaftliche Nachteile beantwortet. Ebenso Ideendiebstahl etc. Nicht erlaubtes kopieren, verwenden oder nutzen der hier veröffentlichten Themen und Artikel. Sie erklären weiterhin die Urheberrechte an allen Artikeln und weiterem akzeptieren. Sie sind hiermit informiert, das alle Domains und Server vollständig alle Verbindungen protokollieren und im Bedarfsfall (ausschließlich auf richterlichem Beschluß) diese Logs direkt von den zuständigen Behörden in Echtzeit gelesen werden können und/oder ausgehändigt werden (Syslog-NG). Bei Bekanntwerden solcher unberechtigeter Zensur und Einschränkung der Meinungsfreiheit etc. als auch Sperren sind meine Anwälte B&O Bremen/Deutschland zuständig, dort können Vollmachten für Abmahnungen erhalten werden.
Durch Klicken auf "OK" (oben) erklären Sie dies verstanden zu haben und akzeptieren dies. Grundsätzlich gilt auch die folgende Regel das jeder für seine Handlungen und Veröffentlichungen selbst verantwortlcih ist. Wird allerdings bekannt das illegale Handlungen über dieses Portal betrieben werden, ist sofort der Admin joerg@s-c-o-c.de zu informieren um einschreiten zu können. Es ist ihnen erlaubt verschlüsselte Nachrichten üder das private und interne Nachrichten System zu versenden zum Schutz ihrer Privatsphäre und Meinungsfreiheit, maximale Größe des (durch Sie selbst verschlüsselten) Dateianhanges 4 MegaByte in privaten Nachrichten. Empfehlung zum verschlüsseln von Nachrichten ist Seahorse und PGP für Linux, ohne weiteres nachinstallierbar bei Rasbian von mlccore.com. Bei Lesen und öffnen der Artikel als auch nutzen der Portal Funktionen stimmen sie dem zu da es ein Teil der Nutzungs Bedingungen sind. Der illegale Missbrauch des PN (privaten Nachrichten) Systems oder des Portals und Forums wird nicht geduldet und führt bei bekannt werden zu Strafanzeigen. Grundsätzlich ist der Verfasser und Autor einer Nachricht selbst dafür verantwortlich und nicht der Portal Betreiber. Sollte es eindeutige Hinweise oder Nachweise geben das hier veröffentlichte weiterführende Links illegale Angebote bereit stellen, sind der Portalbetreiber zu informieren sowie die zuständigen Ermittler und Justiz genötigt diese Angebote bei Notwendigkeit Offline zu nehmen bzw. den Betrieb solcher externen Angebote zu unterbinden aber nicht mein Portal oder mich zu belangen der dadurch sogar eine eindeutige unberechtigte Schädigung erleidet.

Sollten sie dem nicht zustimmen und lehnen die Gültigkeit deutscher Freiheit, Gesetze und Verfassung/Grundgesetz ab, klicken sie hier

You would like to have Read/Write Access, your own Forum, be a Mod, a own User group with permissions?
Or fully anonymization and bounced to make Date Contact to protect your saint privacy? Contact your secretive Root-Admin Schnulli aka @-=Loddell=-@ at joerg@mlccore.de
We are using the Telegram Messenger, contact: +49 175 2177227

A hint visit grasverticker.de your Weed Shop in Town (C)
Eine Frage, wie will man 30 Millionen Home Gower verhaften oder anklagen die sich auf §34 StGB Rechtfertigender Notstand, ärtzliche Unterversorgung und die Menschenrechte das Recht auf Leben und sich zu ernähren und erwirtschaften berufen? Man kann es nur legalisieren !

Cannabis in Deutschland das System im Wandel

Forum Rules
The censorship-free forum does not moderate in which everyone can express their free opinion, condition, applicable German or EU rules are complied with otherwise the ban or kick occurs and if necessary the authorities are informed.
Otherwise the rules as in the other forum areas. The articles and topics and any links that may be published are not checked, and no liability is assumed for articles, links and forwarding published here. Should it become known that it is not permissible offers or topics with baiting etc. content, the admin "schnulli" must be informed by email: joerg@s-c-o-c.de
Here 100% use is made of freedom of expression in words and pictures.
Warnings or notices or legal letters of any kind will be ignored and rejected unless the portal's “Schnulli” admin has been informed in advance that the articles and content may not be permitted. If, however, attempts are made to issue warnings or criminal complaints or other judges or judicial decisions, I, the admin and operator of the portal Jörg K. H. Kolkhorst Erlenstr. 86 28199 Bremen assume that the attempt will be made to intentionally damage me economically, which is why a warning will not be obtained for less than 500,000 euros plus taxes and costs as well as criminal charges for attempted fraud to my economic disadvantage, or the attempt to damage the reputation to commit, or to attempt massive disabilities in the pursuit of commercial activities, or to attempt to dispute my freedom of belief or to withdraw individual human rights, or to practice or obtain some form of censorship to my disadvantage, or to make a deliberate attempt to override applicable laws to my disadvantage. The possible accusation that this could be a portal that distributes and publishes prohibited content is clearly an attempt to prevent freedom of expression according to. Article 5 of the Basic Law and freedom of information is made possible and complied with, with the intention of preventing freedom of expression from being possible, to the detriment of the portal operator and the authors who publish the permitted articles. I would like to point out that the internet and its offers are freely accessible by everyone and therefore it is not necessary to explain why further links are permitted here, even in countries where the case law is different than in Germany. Powers of attorney can be obtained from my lawyers B&O Bremen / Germany.
By the way, any kind of distribution and publication of child pornography is not allowed and prohibited here! Arms trading for live weapons may be accepted as legal advertising, as long as it is legal offers and legal legitimate dealers who publish their identity verifiable in articles. I think that's enough to explain how simple and logical German law and laws are.
XXX services (legal profession in Germany) are permitted here if the articles themselves are FSK 12 ads and pictures with further links.
We live here in Germany with clear laws and no banana republic or anything else where fools and creepers have the say.
Question: What is the nice thing about outlaws and enemies of the state who stand above applicable law and do not want to comply with or accept the laws of the constitution and human rights? Answer: They have no rights and you can take everything away from them, legally. But, you have to prove that it is so that you can then take everything and confiscate it.

Auto Pruning is active, all articles are automatically deleted after 30 days if they are inactive or without any answers.
Please keep in mind that if you notice an article and thread that has illegal content and you do not report this to the portal operator and also do not report it to the responsible authorities, you can become an accomplice because you have become aware of possible criminal offenses, it may also be related links act.
Forum Rules
Forum Rules
The censorship-free forum does not moderate in which everyone can express their free opinion, condition, applicable German or EU rules are complied with otherwise the ban or kick occurs and if necessary the authorities are informed.
Otherwise the rules as in the other forum areas. The articles and topics and any links that may be published are not checked, and no liability is assumed for articles, links and forwarding published here. Should it become known that it is not permissible offers or topics with baiting etc. content, the admin "schnulli" must be informed by email: joerg@s-c-o-c.de
Here 100% use is made of freedom of expression in words and pictures.
Warnings or notices or legal letters of any kind will be ignored and rejected unless the portal's “Schnulli” admin has been informed in advance that the articles and content may not be permitted. If, however, attempts are made to issue warnings or criminal complaints or other judges or judicial decisions, I, the admin and operator of the portal Jörg K. H. Kolkhorst Erlenstr. 86 28199 Bremen assume that the attempt will be made to intentionally damage me economically, which is why a warning will not be obtained for less than 500,000 euros plus taxes and costs as well as criminal charges for attempted fraud to my economic disadvantage, or the attempt to damage the reputation to commit, or to attempt massive disabilities in the pursuit of commercial activities, or to attempt to dispute my freedom of belief or to withdraw individual human rights, or to practice or obtain some form of censorship to my disadvantage, or to make a deliberate attempt to override applicable laws to my disadvantage. The possible accusation that this could be a portal that distributes and publishes prohibited content is clearly an attempt to prevent freedom of expression according to. Article 5 of the Basic Law and freedom of information is made possible and complied with, with the intention of preventing freedom of expression from being possible, to the detriment of the portal operator and the authors who publish the permitted articles. I would like to point out that the internet and its offers are freely accessible by everyone and therefore it is not necessary to explain why further links are permitted here, even in countries where the case law is different than in Germany. Powers of attorney can be obtained from my lawyers B&O Bremen / Germany.
By the way, any kind of distribution and publication of child pornography is not allowed and prohibited here! Arms trading for live weapons may be accepted as legal advertising, as long as it is legal offers and legal legitimate dealers who publish their identity verifiable in articles. I think that's enough to explain how simple and logical German law and laws are.
XXX services (legal profession in Germany) are permitted here if the articles themselves are FSK 12 ads and pictures with further links.
We live here in Germany with clear laws and no banana republic or anything else where fools and creepers have the say.
Question: What is the nice thing about outlaws and enemies of the state who stand above applicable law and do not want to comply with or accept the laws of the constitution and human rights? Answer: They have no rights and you can take everything away from them, legally. But, you have to prove that it is so that you can then take everything and confiscate it.

Auto Pruning is active, all articles are automatically deleted after 30 days if they are inactive or without any answers.
Please keep in mind that if you notice an article and thread that has illegal content and you do not report this to the portal operator and also do not report it to the responsible authorities, you can become an accomplice because you have become aware of possible criminal offenses, it may also be related links act.

Cannabis in Deutschland das System im Wandel

PostAuthor: Schnulli » Wed Feb 26, 2020 4:17 pm

Cannabis in Deutschland das System im Wandel -Coffee Shops -Konzerne -Mittelstand -Steuern -Arbeitsplätze
26.02.20 Loddi
squirt23333.jpg

Sicherlich ist den meisten Deutschen Bürgern aufgefallen, das sich Deutschland und Europa irgendwie im Wandel befinden.
Prostitution ist nun legal und in unterschiedliche Bereiche gegliedert und nun kommt die Cannabis Legalisierung dazu.

Fangen wir mit der Prostitution an.
Sicherlich hätte es Großen Konzernen oder Unternehmen besser gefallen, wenn der Markt so geregelt worden wäre, das die Horizontale Dienstleistung mehr oder Weniger an sogen. Lizenzen gebunden ist die dann sehr sehr rar verteilt und vergeben werden um so eine Markt Dominanz und Kontrolle zu haben.
Allerdings war der Gesetzgeber in Deutschland intelligent genug den Markt über logische Gesetze so zu regeln, das im Prinzip jeder, egal ob Frau oder Mann sich frei dazu entscheiden kann die Horizontale Dienstleistung aus zu üben, natürlich gebunden an die gesetzlichen Bestimmungen.
Sicherlich ist das auch zum Leidtragen und nicht nach den Wünschen einiger große Investoren und Konsortien die auch in diesem Markt ihre Chancen gesehen hatten und es sicherlich versucht haben diese Art der Legalisierung zu verhindern.

Kommen wir zu dem was im Cannabis Markt derzeit in Europa in Deutschland passiert.
Betrachten wir einmal das fast Tabak Monopol der Großkonzerne und verstehen das der Trend vom Tabak und den Zigaretten längst rückläufig ist aber bekannt ist das Cannabis ein neuer Markt geworden ist der legalisiert wurde.
Die Logik von solchen Konzern Lenkern und auch deren Beratern ist einfach und logisch und besagt das man schnell genug in den Markt einsteigen muss um dann die Kombination Tabak und Cannabis als Markt und auch Absatzmarkt zu bekommen.
Es bedeutet das auch solche Konzerne wie die der Tabak Industrie ein sehr großes Interesse am Cannabis Markt haben.

Nun…..
Ich lebe in einer Stadt in der Tabak seit Jahrhunderten normales Tagesgeschäft war und wir eine der Großen Tabak Firmen in Bremen hatten, Brinkmann…….
Seit vielen Jahren ist diese Firma aber nicht mehr in Bremen ansässig und wurde wie viele andere auch von großen Tabak Konzernen geschluckt und eine Art Markt Dominanz und fast Monopol ist entstanden.
Es bedeutet also auch, das es logisch ist die Vermutungen und Fragen zu haben, ob Tabak Konzerne aus USA auch hier versuchen werden sich am neu entstehenden Cannabis Markt zu etablieren und sich einen Teil vom Kuchen, natürlich so groß wie möglich ab zu schneiden.

Nun…….
Wer den Artikel liest das der Marlboro Hersteller und Tabak Konzern Philip-Morris-Konzern 1,8 Milliarden in den Cannabis Markt investiert hat oder noch wird und sicherlich auch nach neuen Märkten sucht um neue Einnahme Quellen zu erschlie0ßen, dann ist es logisch zu wissen und verstehen, das die Augen und Ohren von „Philip-Morris“ auch auf Deutschland und auch auf Bremen gerichtet sind und man gespannt die Entwicklung beobachtet um dann zu entscheiden ob sich Investitionen und wenn ja in welcher Form und wo lohnen werden.

Es bedeutet, das eine gewisse Art der Renaissance der Tabak Geschäfte in einer etwas abgewandelten Form sicherlich denkbar sein würde oder sein kann.
Allerdings ist es dann sicherlich auch eine Frage ob die Tabak Geschäfte bereit sind die nötigen Investitionen zu tragen und auch ob sie von der Fläche her dazu in der Lage sein werden.
Da sich der Markt und das Konsum verhalten der Kunden tatsächlich verändert hat, ist es auch logisch das man die Coffee Shops nicht vergessen sollte und dieses Geschäftsmodell sicherlich auch den direkten Zugang zu den Kunden und Märkten bedeutet.

Warten wir also einmal ab, was so alles in der nahen Zukunft passieren wird und wie sich das in Bremen, denn Bremen ist insgeheim einer der Vorreiter in Sachen Cannabis und seiner Legalisierung, Coffee Shops und anderem.

Man sollte allerdings nicht vergessen, das gerade der Mittelstand, also die vielen Tabak und in Zukunft wohl auch Mitanbieter oder zumindest zum teil von Cannabis Rachwaren und Produkten ebenso bedeuten das viele steuerpflichtige Arbeitsstellen geschaffen werden und ebenso neue Steuereinnahmen entstehen.
Eine logische Begleiterscheinung ist die Tatsache, das Menschen aus anderen Ländern in denen Cannabis längst legal ist, dann ebenso eine legale Anlaufstelle haben werden und dadurch ebenso ein gewisser zusätzlicher Effekt und Attraktivität und möglicherweise Anreiz für Touristen entstehen wird.
In meinem Konzept „Cannabis in der Umsetzung inkl. Business Plan“ hatte ich das grob umrissen auch dargestellt und erklärt.

Ba ba….. euer Onkel Loddi
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 29727.html

Ich wiederhole mich und bringe mich und meine Forderungen in Erinnerung: damit das nicht in Vergessenheit gerät, die Sekte Scientology ist in Deutschland nichts weiter als eine Sekte der man nach sagt eine Kriminelle Organisation zu sein. Der Mitgliederschwund und die Tatsache, das sogar schon etliche Prominente der Sekte den Rücken kehren zeigt wohl eindeutig, das deren Glaube und Ideologie ein Haufen Scheiße ist den man los werden will, ich hatte mich schon mehrfach angeboten aus diesem Versagerhaften Sekten Scheißhaufen einen anständigen Glauben gegen entsprechenden Bezahlung zu machen. Leider ist es aber so das dieser Scheißhaufen und Sekte mich seit über 28 Jahren betrügen und nicht bezahlen Übrigens frage ich mich bis heute, was aus meinen Schreiben an die Bremer Bürgerschaft, Staatsanwaltschaften, dem Bundestag, die Medien und auch an Frau Annette Eimermacher geworden ist, denen ich einige Schreiben mit Urheberrechten und Geschäftsideen und ebenso mein Roh Konzept Cannabis in der Umsetzung inkl. Business Plan übersendet habe. Bin ich Opfer von Betrug und Ideen Diebstahl in mehrfacher Form geworden? Wenn es so sein sollte das Frau Eimermacher Ideendiebstahl begangen hat und dann offensichtlich zahlungsunfähig ist, dann gibt es in Deutschland andere Möglichkeiten die per Gesetzen als legal erklärbar sind um den entstandenen Schaden zu begleichen. Das gilt natürlich auch für andere. Es ist scheinbar offensichtlich! Nun, da ich mich in der Insolvenz befinde, bin ich natürlich gezwungen dies bekannt zu geben und dafür zu sorgen das die nötigen rechtlichen Schritte eingeleitet werden um dann Schadensersatz zu verlangen und ein zu klagen. Sicherlich ist es ebenso richtig erneut darauf hin zu weisen, das ich als unfreiwilliges Zwangsmitglied der Sekte Scientology meine Entschädigung für die über 28 Jahre ungewollte Zwangsmitgliedschaft nicht unter 214,5 Mio Euro zzgl. Steuern und Kosten, entstandene Rufschädigung, dadurch massive finanzielle Verluste und die Tatsache das ich mein IT Gewerbe seit mehr als 20 Jahren nicht ausüben kann und andere finanzielle und pers. Einbußen hin nehmen muss? GELD HER ! Das gilt übrigens auch für andere Hol-Birnen ohne logischen Verstand, die immer die gleichen Fehler begehen und sich immer wieder erwischen lassen und ebenso für dumme Glaubensspinner und dumme Rassisten der Vergangenheit die in der Vergangenheit denken und leben. Ich stelle mir gerade die Frage, weshalb verhindert werden soll, das Angelina Jolie die USA verlässt, was wohl mit nicht erklärbarer Freiheitsberaubung zu bezeichnen ist, sollte man da nicht prüfen was da los ist und Angelina Jolie helfen endlich wie geplant nach Europa zu kommen? Ich meine schon ! Zum Schluss wo auch immer sich Annette Eimermacher gerade aufhält. Oder welche CEO sie auch gerade so richtig auseinander nimmt, meine lieben Grüße zu „Dir“ (Wenn du nicht willst das ich du zur die sage, und das Sie bevorzugt ist, dann lasse mich das wissen) Wenn du das nun noch nicht verstanden hast weshalb ich dir das Konzept und anderes gesendet habe… was soll ich dir noch schreiben und flüstern? Ich hatte heute übrigens auch so eine Gewisse Erfahrung mit Arbeitgebern die mich nur müde grinsen lässt….. unfähiges PACK! Die müssten auch mal erzogen werden, haste da mal ne Idee? So am Rande, wenn ich dich mit der Jolie vergleiche und mich entscheiden müsste, dann du....^^ Obwohl das nicht ganz die Wahrheit ist..... Angelina hat was.... jaaaa.... ich würde da nicht nein sagen... naaaaaaaaa?
Alle von mir verfassten Text unterliegen kompl. und inhaltlich meinem Urheberrecht.
Wenn du Fehler findest, darfst du sie behalten oder mich darüber informieren, Die Art der Arudrucksweise und Rethorik ist meine Entscheidung.
Wer sich fragt was hier veröffentlicht wird, sollte mich dazu ansprechen, nichts wird hier ohne Grund veröffentlicht. Wie bekannt habe ich ein Problem mit der Scientology L.A. und erwarte für die unfreiwillige Zwangsmitgliedschaft, Rufschädigung und dem Versuch mir meinen Christlichen Glauben zu nehmen eine Entschädigung nicht unter 150Mio Euro zzgl Steuern. Scientology ist ein kriminelles Geschäftsmodell und kann deshalb kein Glaube sein sondern ist eine Sekte, das seine Mitglieder ausbeutet und in die Armut bringt, Nachweise sind im Netz zu finden. Secondar Church of Cannabis sorgt dagegen dafür das seine Mitglider nach Möglichkeit in den Wohlstand gelangen ohne den Betrug an dein eigenen Mitgliedern zu begehen.
My Photo Album: http://s-c-o-c.de/gallery/album.php?album_id=2
Ehrenamtlicher Mitarbeiter ohne Bezüge der Abteilung "K" Joschkar-Ola, Russland / Internet Kriminalität SCAM (organisiertes Verbrechen) als auch andere wird aufgrund div. Gründen zum 01.01.2019 endgültig beendet. Es bedeutet auch, das damit zum 01.01.2019 die Berechtigung meine Daten ein zu sehen endgültig entzogen ist. Ich stehe aber weiterhin bei Fragen kostenpflichtig, wie bekannt Stundensatz a 333,00 Euo/netto zzgl., zur Verfügung. Noch offene Verbindlichkeiten und Ansprüche sind zu begleichen (Wie bekannt befinde ich mich im Insolvenzrecht und Verpflichtung)
Image
Wer sich fragt was das bedeutet, sollte es übersetzen.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 362
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 7:16 pm
robot: Ich bin kein Roboter
Privacy: Ich habe das verstanden und akzeptiere
Glaubenszugehörigkeit: Christ Katolik Curch of Cannabis oder Orthodox
Cannabis: Ja

Return to S-C-O-C & Cannabis Forum

Who is online

Registered users: Bing [Bot], KrustalOr, Patricklip, Samuelsib