Navigator
Search

Schock Therapie Börsen Gehackt?!

Einsatzbereiche von privat über gewerblich bis in den anspruchsvollen Markt.

Schock Therapie Börsen Gehackt?!

PostAuthor: Schnulli » Thu Feb 02, 2017 6:36 am

Schock Therapie Börsen Gehackt?!

46724770-aktienmarkt-konzept-b-rsencrash.jpg


Kann es sein das man durch geschickte Programmierung, so zu sagen, eine Schadsoftware, Virus, Trojaner, oder anderer Malware geziehlt die Börsen, einzelne oder mehrer Aktienkurse manipulieren kann ohne das der Investor dies bemerkt?
Ja..... das geht.... !
AUTSCH... nu iss alles hinüber!
Jo.....
Wenn man dann ein unsichres Betriebssystem benuzt wird, das mit Leichtigkeit durch solche Malware infiziert werden kann, ist dies ohne weiteres möglich.
Leider sind die Broker und Börsen auf Online Verbindungen angewiesen.
Dadurch erhöht sich das Risko dramtisch mit solcher Malware infiziert zu werden.
Was kann denn der Sinn einer solchen Malware und Angriff sein?
Geziehlte Manipulation der Märkte zu gunsten weniger oder einzelner, geziehlet Manipulation einzelner oder mehrerer Aktien um z.B. den Markt so zu beeinflussen das man davon profitiert und mögliche Konkurenten aus dem MArkt gedrängt werden.....
Gibt es da denn eine Lösung sich gegen solche Angriff zu wehren?
Ja, die gibt es.
Betriebssysteme die als sicher gelten und Zertifiziert sind und natürlich Programme die an den Börsen, Aktien und Geldmärkten eingsezt werden die ebenso als sicher gelten und zertifiziert sind.

Kann ein Investor dafür zur Verantwortung gezogen werden wenn über seine IT solche Aktionen erfolgen und getätigt werden?
Ja, allerdings, denn der Betreiber einer solche IT Lösung und Anlage ist dazu verpflichtet das höchstmaß an Sicherheit in der IT selbst umzusetzen.
Das bedeutet auch, das die IT Fachleute ständig gezwungen sind überprüft und neu geschuhlt zu werden nach dem Höchstmaß der aktuellen Sicherheit die im IT Sektor zu beschaffen und verfügbar ist.
Wird dies nicht ausgeführt, ist das ein grob fahrlässiges Vorgehen das dann zu verurteilen ist.

Na dann......

Bild Quelle: http://us.123rf.com/450wm/naphotos/naph ... .jpg?ver=6
Alle von mir verfassten Text unterliegen kompl. und inhaltlich meinem Urheberrecht.
Wenn du Fehler findest, darfst du sie behalten oder mich darüber informieren, Die Art der Arudrucksweise und Rethorik ist meine Entscheidung.
Wer sich fragt was hier veröffentlicht wird, sollte mich dazu ansprechen, nichts wird hier ohne Grund veröffentlicht. Wie bekannt habe ich ein Problem mit der Scientology L.A. und erwarte für die unfreiwillige Zwangsmitgliedschaft, Rufschädigung und dem Versuch mir meinen Christlichen Glauben zu nehmen eine Entschädigung nicht unter 150Mio Euro zzgl Steuern. Scientology ist ein kriminelles Geschäftsmodell und kann deshalb kein Glaube sein sondern ist eine Sekte, das seine Mitglieder ausbeutet und in die Armut bringt, Nachweise sind im Netz zu finden. Secondar Church of Cannabis sorgt dagegen dafür das seine Mitglider nach Möglichkeit in den Wohlstand gelangen ohne den Betrug an dein eigenen Mitgliedern zu begehen.
My Photo Album: http://s-c-o-c.de/gallery/album.php?album_id=2
Ehrenamtlicher Mitarbeiter ohne Bezüge der Abteilung "K" Joschkar-Ola, Russland / Internet Kriminalität SCAM (organisiertes Verbrechen) als auch andere wird aufgrund div. Gründen zum 01.01.2019 endgültig beendet. Es bedeutet auch, das damit zum 01.01.2019 die Berechtigung meine Daten ein zu sehen endgültig entzogen ist. Ich stehe aber weiterhin bei Fragen kostenpflichtig, wie bekannt Stundensatz a 333,00 Euo/netto zzgl., zur Verfügung. Noch offene Verbindlichkeiten und Ansprüche sind zu begleichen (Wie bekannt befinde ich mich im Insolvenzrecht und Verpflichtung)
Image
Wer sich fragt was das bedeutet, sollte es übersetzen.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 252
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 6:16 pm

Return to Der eigene Gentoo Linux Router/Brouter und Firewall Server

Who is online

Registered users: No registered users