Navigator
Search

Pirate Bay und Co: Oberlandesgericht kippt Netzsperren...

Linux Hilfestellungen für Ein.- und Umsteiger als auch Veröffentlichungen
MLCCORE.de MLCCORE ist die Kurzfassung für: "Mastering Linux Computing, Core=Kernsystem" ist eine Entwickler Plattform (ändert sich möglicherweise zu kommerziell) die dem Europäischen Urheberrecht unterliegt.
Weiterhin werden alle Informationen, Themen Ideen, Gedankengut oder Downloads AUSSCHLIEßLICH unter "GPL nicht kommerziell" (private Nutzung ist frei, gewerbliche, auch behördliche Nutzung ist Kostenpflichtig, Konditionen sind zu erfragen) veröffentlicht. Spenden für die freie Entwickler Tätigkeit sind ausdrücklich erwünscht.

Du darfst hier deine Bilder und Flash Videos veröffetnlichen wenn Sie die FSK 16 NORM erfüllen (FSK 16 = Aufsichtspflicht der Erziehenden, sonst wird zensiert oder du fliegst hier raus, Kinder Porn usw., ist hier mehr als unerwünscht und führt zur sofortigen Strafverfolgung, die publizierten Bilder MÜSSEN dein (Du!) Eigentum sein, Urheberrecht, Defamierung und so weiter), Wer mobbing betreibt, hetzt und so weiter, fliegt und die IP wird weiter gegeben (K53). Wir haben es nicht nötig Geld mit deinen Daten und geistigem Eigentum zu machen, es gehört dir alleine, Urheberrecht der EU, Herausgabe der Daten erfolgt nur nach Richterlicher Anordnung und auf keinen Fall vorher! Du darfst gerne die hier verfassten Texte (nicht Bilder, Downloads, Videos etc.) kopieren und an anderer Stelle publizieren wenn du das Urheberecht an dem geistigen Eigentum akzeptierst und die Quelle, direkter Link hier her, und Namen des Urhebers klar sichtbar angibst. Ideen Diebstahl usw. wird mit Strafanzeigen und Abmahnung nicht unter 75.000,-Euro pro EINZELFALL! beantwortet. Der Betreiber dieser Plattform, Joerg Kolkhorst, aka Schnulli Site Admin, stellt lediglich den Dienst an sich zur Verfügung, die Urheber der verfassten Texte sind alleinig verantwortlich und Inhaber des publiziertem geistigen Eigentums. Abmahnungen an mich/uns werden ignoriert denn nicht ich/wir halten die Rechte sondern die Verfasser, schaltet das Rechtssystem ein und denkt daran, rechtlich sauber belegbare Beweise sind verpflichtend in dem Fall. Das Impressum ist identisch zum DENIC Eintrag und somit eindeutig Nachweisbar wer der Betreiber ist, eine Steuernummer ist nicht nötig da dieses Forum gemeinnützig ist..(was sich aber ändern kann) Dise Regeln sind auch gültig für das "PN" = private Nachrichten System. In den öffentlichen Bereichen der Foren darf gelesen und publiziert werden im Sinne des Rechtssystems, die nicht öffentlichen Bereiche darfst du als registrierte Benutzer betreten und benutzen anhand der Regeln. Das gesammte Forum wird moderiert betrieben, alle Themen werden vor der Veröffentlichung gesichtet und nach pers. Einschätzung und Meinung des Betreibers auf rechtliche vertretbarkeit stellvertretend im Sinne des Verfasser veröffentlicht. Geht nicht mir oder uns Entwicklern auf den Sach mit euren Mobbing und Schmutzkampagnen sondern den Worthülsenklopfern die uns immer um unser geistiges Eigentum bringen wollen.
Betreiber des Forum und SiteAdmin ist : Joerg Kolkhorst, alles weitere ist dem DENIC Eintrag zu entnehmen, ich setze den DENIC Eintrag stellvertretend für das Impressum da aussagefähig genug.
Forum Rules
Linux Hilfestellungen für Ein.- und Umsteiger als auch Veröffentlichungen
MLCCORE.de MLCCORE ist die Kurzfassung für: "Mastering Linux Computing, Core=Kernsystem" ist eine Entwickler Plattform (ändert sich möglicherweise zu kommerziell) die dem Europäischen Urheberrecht unterliegt.
Weiterhin werden alle Informationen, Themen Ideen, Gedankengut oder Downloads AUSSCHLIEßLICH unter "GPL nicht kommerziell" (private Nutzung ist frei, gewerbliche, auch behördliche Nutzung ist Kostenpflichtig, Konditionen sind zu erfragen) veröffentlicht. Spenden für die freie Entwickler Tätigkeit sind ausdrücklich erwünscht.

Du darfst hier deine Bilder und Flash Videos veröffetnlichen wenn Sie die FSK 16 NORM erfüllen (FSK 16 = Aufsichtspflicht der Erziehenden, sonst wird zensiert oder du fliegst hier raus, Kinder Porn usw., ist hier mehr als unerwünscht und führt zur sofortigen Strafverfolgung, die publizierten Bilder MÜSSEN dein (Du!) Eigentum sein, Urheberrecht, Defamierung und so weiter), Wer mobbing betreibt, hetzt und so weiter, fliegt und die IP wird weiter gegeben (K53). Wir haben es nicht nötig Geld mit deinen Daten und geistigem Eigentum zu machen, es gehört dir alleine, Urheberrecht der EU, Herausgabe der Daten erfolgt nur nach Richterlicher Anordnung und auf keinen Fall vorher! Du darfst gerne die hier verfassten Texte (nicht Bilder, Downloads, Videos etc.) kopieren und an anderer Stelle publizieren wenn du das Urheberecht an dem geistigen Eigentum akzeptierst und die Quelle, direkter Link hier her, und Namen des Urhebers klar sichtbar angibst. Ideen Diebstahl usw. wird mit Strafanzeigen und Abmahnung nicht unter 75.000,-Euro pro EINZELFALL! beantwortet. Der Betreiber dieser Plattform, Joerg Kolkhorst, aka Schnulli Site Admin, stellt lediglich den Dienst an sich zur Verfügung, die Urheber der verfassten Texte sind alleinig verantwortlich und Inhaber des publiziertem geistigen Eigentums. Abmahnungen an mich/uns werden ignoriert denn nicht ich/wir halten die Rechte sondern die Verfasser, schaltet das Rechtssystem ein und denkt daran, rechtlich sauber belegbare Beweise sind verpflichtend in dem Fall. Das Impressum ist identisch zum DENIC Eintrag und somit eindeutig Nachweisbar wer der Betreiber ist, eine Steuernummer ist nicht nötig da dieses Forum gemeinnützig ist..(was sich aber ändern kann) Dise Regeln sind auch gültig für das "PN" = private Nachrichten System. In den öffentlichen Bereichen der Foren darf gelesen und publiziert werden im Sinne des Rechtssystems, die nicht öffentlichen Bereiche darfst du als registrierte Benutzer betreten und benutzen anhand der Regeln. Das gesammte Forum wird moderiert betrieben, alle Themen werden vor der Veröffentlichung gesichtet und nach pers. Einschätzung und Meinung des Betreibers auf rechtliche vertretbarkeit stellvertretend im Sinne des Verfasser veröffentlicht. Geht nicht mir oder uns Entwicklern auf den Sach mit euren Mobbing und Schmutzkampagnen sondern den Worthülsenklopfern die uns immer um unser geistiges Eigentum bringen wollen.
Betreiber des Forum und SiteAdmin ist : Joerg Kolkhorst, alles weitere ist dem DENIC Eintrag zu entnehmen, ich setze den DENIC Eintrag stellvertretend für das Impressum da aussagefähig genug.

Pirate Bay und Co: Oberlandesgericht kippt Netzsperren...

PostAuthor: Schnulli » Wed Jun 22, 2016 6:11 pm

Pirate Bay und Co: Oberlandesgericht kippt Netzsperren...

So so so......
Ist die Medien MAfia mal wieder gescheiert aufgrund von totalem Versagen?
Ey Medien Mafia...... wenn ihr "Knister drehen wollt" = Geld machen, dann mit Substanz aber nicht mit hundertfach abgeleiherten Inhalten die dazu noch in der Form, das sie im Free Tv zu sehen sind und waren, zumindest in Deutschalnd, anhand der GEZ Gebühren frei verfügbar sind für jeden, der die GEZ Gebühren bezahlt hat. Übrigens, nur zur Erinnerung, auch Aufnahmen sind legal! und das immer, sonst scheißt ihr Euch (Medien Mafia) wieder selbst an und beweist, das ihr durch eure eigenen Aufnahemtechniken Kriminelles Vorgehen betreibt.... das werft ihr ja auch anderen genauso vor ^^
Ich habe übrigens einen kleine eigenen Server, im Moment so um die 18TB an datenbestand und das legal weil GEZ und Sky Abo Gebühren bezalht, ihr VollPfosten!
Ey. Median Mafia, oder soll ich wieder sagen Scientology Versager???
Ey ihr... wenn ihr die Authoren nicht anständig behandelt und bezalht, gibs keine neuen Inhalte.
Geistiges Eigentum ist das auch, sonst räumen wir euch auch leer.. na?? Wie klingt das Scientology Medien Mafia?
Plan der Weltmacht, (Faschistisches Seintology Denken ein, denn das ist es) wieder vergeigt?
Was habt ihr nur für Pläne und Berater... ihr Vollversager von Scientology !
Also.. legal ist, das einmal bezahlt wurde, gilt auch für PayTv.. wer einmal bezahlt hat, darf wann er will das sehen was er bezahlt und aufgenommen hat und es ist egal ob es GEZ Begühren sind oder eine Abo Gebühr sind/waren......
Man hatte euch doch schon laaaange informiert, das es so kommen wird ihr VERSAGER VON SCIENTOLOGY !

Also, lest mal was auch in Östereich per Gericht entschieden wird:
(Wenn ihr meint euch dem nicht fügen zu müssen, verpisst euch aus Europa und zwar besser schon gestern als Morgen!)

Zitat: (Quelle: http://derstandard.at/2000039456317/Pir ... 730&nlid=1)
########
Pirate Bay und Co: Oberlandesgericht kippt Netzsperren 21. Juni 2016, 10:45 Seiten waren im Juli 2015 blockiert worden – Provider rechnen mit juristischer Gegenwehr Ende Juli 2015 konnte die IFPI, Österreichs Interessenverband der Musikindustrie, vor dem Handelsgericht Wien per einstweiliger Verfügung die Sperre mehrerer Seiten durchsetzen. Piratebay.se, isohunt.to, 1337x.to und h33t.to sehe man als "strukturell rechtsverletzend" an. Die heimischen Internetprovider mussten daraufhin, wie schon zuvor bei KinoX und anderen Filmportalen, den Aufruf dieser Seiten blockieren. Nun hat das Oberlandesgericht Wien die damalige Verfügung allerdings aufgehoben. Die Portale können über österreichische Provider damit wieder angesurft werden. Die Auseinandersetzung zwischen den Anbietern und den Rechteinhabern geht weiter. Provider wollen nicht in "Richterrolle" In Deutschland fiel vor kurzem eine ähnliche Entscheidung vor dem Bundesgerichtshof. Dieser hob die Sperre von 3dl.am und goldesel.to auf. Denn er sah die Musikindustrie in der Pflicht, zumindest "zumutbare Nachforschungen" hinsichtlich der Rechteverletzer zu unternehmen, ehe man an die Provider herantrete. Daran richtet auch der Verband der österreichischen Internetprovider (ISPA) seine Kritik aus. Man werde durch die Sperrbegehren "in die Richterrolle gedrängt", moniert Generalsekretär Maximilian Schubert. Erst vor kurzem seien neue Sperrbegehren für die Seiten movie4k.tv, movie.to, movie2k.pe und kinox.tv eingegangen. Man wolle "das Gut der Meinungsfreiheit im Internet" jedenfalls nicht "dem Gewinnmaxisierungsstreben der Verwertungsindustrie opfern". Geregelte Prüfung gefordert Die ISPA selbst fordert verbindliche Regelungen inklusive richterlicher Prüfung mutmaßlich "strukturell rechtsverletzender" Seiten auf Basis der vom EuGH aufgestellten Kriterien. Hinsichtlich der nun aufgehobenen Verfügung rechnet man mit baldiger juristischer Gegenwehr. Der Konflikt zwischen Providern und Rechteinhabern wird bereits seit 2011 ausgetragen. IFPI kündigt Rechtsmittel an Seitens der IFPI hieß es gegenüber dem WebStandard, dass man gegen den Beschluss des OLG "selbstverständlich ein Rechtsmittel" einbringen werde. In Österreich könne man gegen einzelne User aufgrund datenschutzrechtlicher Gründe nicht vorgehen, zudem scheitere ein Vorgehen gegen die Betreiber der illegalen Websites "aus faktischen Gründen", würden diese doch ihre Identität verschleiern. "Die Grundlagen für Website-Blocking in Österreich wurden in einem vierjährigen Musterverfahren unter Einbeziehung des Europäischen Gerichtshofs rechtskräftig geklärt. Im vorliegenden Beschluss des OLG Wien sehen wir die Interessen der Kunstschaffenden und der Kulturproduzenten nicht berücksichtigt", so IFPI-Geschäftsführer Franz Medwenitsch. (gpi, 21.6.2016) - derstandard.at/2000039456317/Pirate-Bay-und-Co-Oberlandesgericht-kippt-Netzsperren
Alle von mir verfassten Text unterliegen kompl. und inhaltlich meinem Urheberrecht.
Wenn du Fehler findest, darfst du sie behalten oder mich darüber informieren, Die Art der Arudrucksweise und Rethorik ist meine Entscheidung.
Wer sich fragt was hier veröffentlicht wird, sollte mich dazu ansprechen, nichts wird hier ohne Grund veröffentlicht. Wie bekannt habe ich ein Problem mit der Scientology L.A. und erwarte für die unfreiwillige Zwangsmitgliedschaft, Rufschädigung und dem Versuch mir meinen Christlichen Glauben zu nehmen eine Entschädigung nicht unter 150Mio Euro zzgl Steuern. Scientology ist ein kriminelles Geschäftsmodell und kann deshalb kein Glaube sein sondern ist eine Sekte, das seine Mitglieder ausbeutet und in die Armut bringt, Nachweise sind im Netz zu finden. Secondar Church of Cannabis sorgt dagegen dafür das seine Mitglider nach Möglichkeit in den Wohlstand gelangen ohne den Betrug an dein eigenen Mitgliedern zu begehen.
My Photo Album: http://s-c-o-c.de/gallery/album.php?album_id=2
Ehrenamtlicher Mitarbeiter ohne Bezüge der Abteilung "K" Joschkar-Ola, Russland / Internet Kriminalität SCAM (organisiertes Verbrechen) als auch andere wird aufgrund div. Gründen zum 01.01.2019 endgültig beendet. Es bedeutet auch, das damit zum 01.01.2019 die Berechtigung meine Daten ein zu sehen endgültig entzogen ist. Ich stehe aber weiterhin bei Fragen kostenpflichtig, wie bekannt Stundensatz a 333,00 Euo/netto zzgl., zur Verfügung. Noch offene Verbindlichkeiten und Ansprüche sind zu begleichen (Wie bekannt befinde ich mich im Insolvenzrecht und Verpflichtung)
Image
Wer sich fragt was das bedeutet, sollte es übersetzen.
User avatar
Schnulli
Site Admin
 
Posts: 252
Images: 1
Joined: Fri Apr 22, 2016 6:16 pm

Return to Linux Hilfestellungen für Ein.- und Umsteiger als auch Veröffentlichungen

Who is online

Registered users: No registered users

cron